Montag, 14. Januar 2013

ich hab´ ne Meise...

Hallo, meine Lieben,

ich bin euch ja noch was schuldig geblieben. So sah´s zu Beginn aus. Könnt ihr schon was erkennen?



Sieht noch komisch aus, gebe ich ja gerne zu. 

Aber jetzt:




(Ich hab ne kleine Meise....)

Gearbeitet wurde sie nach der Anleitung aus folgendem Buch:

Schöne Sachen sind da drin. Nadelfilzen und Nassfilzen, welches ich aber noch nicht ausprobiert habe. Selbst das Buch ist wunderschön, da warten noch weitere Projekte auf mich. Aber eins nach dem anderen...

Gehäkelt hatte ich letztes Wochenende auch. Ich habe mich fürs Valentinswichteln bei den Grannylieseln angemeldet. Und da brauchte ich noch was herziges, gehäkeltes...



Der linke Topflappen war übrigens der 1.Versuch, der 2. ist doch viel schöner geworden. Irgendwie hatte ich beim Farbwechsel meine Probleme, die Größe habe ich auch etwas verändert (Anleitung übrigens aus der aktuellen ANNA).

Zu meinem post von gestern, also ich mag den Winter, vor allem wenns schneit. Aber ehrlich gesagt, ich bin ein Frühlingsmensch (wohl weil ich ein Widder bin...)

Ich grüße euch Alle da draußen und freue mich auf euch! Bis bald wieder eure Daniela

Kommentare:

  1. Wow, die Meise sieht aber hübsch aus. Wenn solche Objekte wie echt aussehen, dann nenn ich das eine echte Künstlerin.

    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  2. Deine Meise ist Dir toll gelungen!
    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Moin Daniela,
    ohhhh, ich staune Bauklötzer. Die Meise ist total süß. Hast du toll hinbekommen. Deine Valentinstopflappen sehen auch sehr schön aus. Ich sehe nicht so recht, dass der Linke schlechter aussieht. Er sieht nur kleiner aus. Liegt aber wohl an der Aufname. Ich finde sie jedenfalls beide sehr schön.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela,
    ich glaub, bei dir Piepsts wohl :) Ne fast echte Meise - wow. Sieht wundervoll aus.
    Wünsch dir eine schöne Woche.
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,


    den Vogel hast du super hin bekommen.
    Das Buch habe ich , ich finde es ziemlich gut
    und sehr übersichtlich .
    Due Topflappen finde ich auch super,
    aber ich sehe keinen Unterschied.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ja Dani, das habe ich schon immer gewusst ...*schlapplach*.
    Ich habe übrigens viel mehr ... in meinem Garten!!!
    Sieht echt super aus, ist schon der Hammer, was man aus Filz so alles machen kann. Und die Topflappen sind richtig herzig!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  7. Was hast Du denn da geniales auf die Beine gestellt? Deine Meise ist ja klasse.
    lg Beate

    AntwortenLöschen
  8. Ist der süß!

    Ich habe schon einmal Nass gefilzt. Meine Hände vertragen es allerdings nicht sehr gut. Schade.
    Aber die trockene Variante ist ja auch nicht schlecht. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ist der klasse. Leider kann ich nicht filzen, aber ich finde die Sachen wunderschön. Die Grannys sind auch traumhaft. Herzliche Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  10. JuJa's kreative Welt 17.01.2013

    Hallo Daniela, sie sieht einfach toll aus, die kleine Meise. Habe früher auch häufig gefilzt. Man sollte es mal wieder versuchen, obwohl ich seit längerem dem Papier verfallen bin.

    Herzliche Grüße JuJa

    AntwortenLöschen
  11. Niedlich ist deine Meise hast du toll hinbekommen.
    Herzlichst Jana.

    AntwortenLöschen
  12. Deine Meise ist allerliebst und Deine Arbeit beeindruckt mich!
    ich freue mich, dass Du so wunderschöne Grannys haekelst:-) :-) liebe Gruesse aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen