Donnerstag, 21. Februar 2013

Blütenzauber

Hallo Mädels,

wenn ihr euch noch erinnert, hatte Tina letztes Jahr eine Aktion gestartet, in der sie jede Woche einen Stern vorstellte. Das hat mir so gut gefallen, dass ich fast jeden Stern nachgebastelt habe, bis, ja bis ich ab Ende Dezember 2012 so gar keine Lust mehr auf Falten (also Papierfalten, im Gesicht sowieso nicht ;-))) hatte. 

So inzwischen sind fast wieder 2 Monate ins Land gegangen und mir kribbelte es wieder in den Finger - was nun???

Da Tina ja leider keine neuen Faltarbeiten vorstellt, mußte ich mir schnell eine "Ersatzdroge" besorgen. Zum Glück bietet der gut sortierte Buchhandel eine breite Auswahl von Faltbüchern. Schnell wurde ich fündig und zwar "Faszinierende Origami-Blüten" von Dominik Meißner. Und das sind die ersten Ergebnisse:



und noch mal im Detail:


Ich habe einfach zwei unterschiedlich große Blüten gefaltet und ineinander gesteckt. Die ersten Blüten sind dabei nicht so hübsch geworden, das könnt ihr glauben...


Eine weitere, andere Blüte hatte die "Ehre", von mir gefaltet zu werden, aber die zeige ich euch das nächste Mal. Heute war es schon zu dunkel...

So das wars für heute. Ich grüße euch Alle da draußen  und freue mich ganz besonders über eure Kommentare. Ehe ich es vergesse, ich begrüße Stephanie ganz herzlich als meine Begleiterin. Schaut mal bei ihr, sie lädt zu Ostern zum "Haseln" ein. Na neugierig geworden?

Liebe Grüße an euch von Daniela

Kommentare:

  1. wow bin begeistert, das sieht nicht nur wunderschön aus sondern auch verdammt knifflig
    lg Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,


    ach wenn ich nur auch so was könnte,
    ich hab es schon so oft probiert aber
    schaffe es nicht , deine Blüte ist
    super schön geworden!

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela,

    toll ist deine Blüte geworden. Ich habe Sie auch schon viel gefaltet, als Kugeln sehn sie auch toll aus!

    Viel Spaß beim Falten,
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    vielen Dank für deine lieben Zeilen bei mir. Du machst hier aber auch wunderbare Sachen. Die Blüte ist ein Hingucker, ganz toll gemacht!.
    Hab einen netten Abend
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,
    ich häkel ja jetzt, da hab ich keine Zeit mehr fürs falten ;)
    Toll sieht deine Blüte aus, vielleicht sollte ich doch die Häkelherzen/blumen/eulen mal sein lassen und wieder falten. Aber noch juckts nicht ;)
    Vlg, Tina

    AntwortenLöschen
  6. ach liebe daniela, da sieht man mal wieder, wenn man für eine sache brennt, dann wird es ein voller erfolg.....ganz, ganz zauberhaft schauen deine blütchen aus...
    liebe freitagsgrüsslein
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela, die Blüte ist wunderschön, erst dachte ich sie wäre aus Stoff,aber aus Papier?? Ganz ganz toll.
    Dass es erstmal nicht leicht ist, glaube ich gerne... Aber du kannst das echt gut!
    Ganz liebe Grüße und schönes Wochenende , Cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Also falten ist soooo überhaupt nichts für mich (warum eigentlich??), deshalb stehe äh sitze ich immer staunend vor Deinen Faltwerken!!! Die Blüte ist ein Traum, bin schon auf die nächste gespannt.
    GLG und schönes WE von Gundi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Daniela
    Danke dir für's vorbeischauen und deine lieben Worte! Wunderschön ist deine gefaltete Blume, sieht wie echt aus!
    Auch ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe grüsse, Moni

    AntwortenLöschen
  10. ✿✿彡
    Passei para uma visitinha e amei seu blog.
    As flores de origami ficaram maravilhosas, mas são tão difíceis de fazer.
    Bom domingo!
    Boa semana!
    Beijinhos do Brasil
    ¸.•°✿✿彡

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela! Danke für Deine lieben Worte! Und auch für Deinen Zuspruch betreffend meinem Job. Ja bis im Sommer sollte dann mal alles so laufen wie ich mir das vorstelle....(personel und Prozess technisch). Deine Origami-Blüten sind zauberhaft! Da ich feinmotorisch nicht so begabt bin, überlasse ich solche Arbeiten meiner Tochter oder auch meinem Mann...Ganz liebe Grüsse! Rita

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Daniela,
    die Blüte ist wunderhübsch geworden! Gefällt mir super gut und macht richtig was her!
    Viele Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Daniela,

    diese Blüte ist traumhaft schön geworden und begeistert mich über alle Maßen.
    Die Farben harmonieren fantastisch !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  14. Aus Papier? W-u-n-d-e-r-s-c-h-ö-n!
    Danke für Deinen Kommentar bei mir auf dem Blog zu den gehäkelten Mützen. Man muss ja nicht sagen, von wo die Idee kommt, sondern einfach machen und anziehen. Ausserdem habe ich weder das Buch, noch die Originalwolle noch die Labels.
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  15. Hey! Die ist ja toll geworden. Mir gefällt das Papier. :-)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Daniela,
    habe dich gerade gefunden und bin ganz begeistert von den Dingen, die du so zauberst.
    Bei den Blüten mußte ich zweimal hinschauen, sie sehen einfach fantastisch aus.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Daniela,

    ganz ehrlich - mein erster Eindruch - oh du hast schon eine Akelei! So schön sieht die Blüte aus - und das Papier passt perfekt!

    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  18. Griaß Di Daniela,

    wow..... die Blüte ist einfach toll!!!!!!!
    Wenn der Frühling nicht bald kommen mag basteln wir uns unsere Blumen einfach selber, stimmts... ;o)

    Hab einen schönen Tag!
    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Was du für filigrane Sachen machst - einfach toll!!!

    Ich habe bis hierher geschaut, weil ich dachte, dass vielleicht auch gefilzte Gänseblümchen kommen. So mit einem Hauch rosa drauf. Kam aber noch nichts. Doch das traue ich dir auch noch zu!

    Herzliche Grüße, Biene

    AntwortenLöschen