Mittwoch, 5. Juni 2013

Freupost

Hallo liebe Mädels und Jungs,

Ich hatte euch doch schon mal berichtet, dass ich ein Glückskind bin. Zwar nicht immer, aber manchmal eben doch. So hatte ich die Tage das wirklich große Glück bei Valeska eine Wundertüte zu gewinnen, und das nur, weil ich den 1000. Kommentar geschrieben habe. Und schaut mal, womit sie mich überrascht hat:




So viele kleine liebenswerte Sächelchen, eins niedlicher als das andere - es war, als dürfte ich einen ganzen Weihnachtskalender auf einmal aufmachen (Klasse, sag ich euch!). Liebe Valeska - ein Riesen-Dankeschön schicke ich zu dir! Und ich überlege doch glatt: in die kleine Tasse würde doch wohl eine kleine Paulina passen, oder (schon wieder neue Begehrlichkeiten *schäm*)?

Und weil wir gerade beim Glück sind, habe ich doch heute im Briefkasten ein Kärtlein von Tina gefunden. Und schaut mal, ist dieser Schmetterling nicht ein Gedicht! Hab vielen, lieben Dank liebe Tina - ich bin immer noch sehr entzückt (ja das bin ich wirklich! und ich mag "alte" Worte, z. B. adrett - stimmt´s Ruthchen?) und du hast mir eine wunderbare, glücklich machende Überraschung bereitet:



Ansonsten haben wir hier in Dresden immer noch steigende Pegelstände. Bei uns selbst gab´s bisher nur geringfügige Einschränkungen, wie z.B. dass gestern die Schule unserer Kinder geschlossen war, weil sie als Einsatzzentrale für Fluthelfer eingerichtet werden sollte. Da ist man dann früh um 7 ganz schön ins Routieren gekommen, um schnell die Kinder unterzukriegen. Aber natürlich ist dies geringfügig und zu verschmerzen, gegenüber anderen, bei denen es um ihr Leben und ihre Existenz geht.

Entschuldigt, denn obwohl dies ein Bastelblog ist, zeige ich euch abschließend 1, 2 Bilder meiner Stadt:




Aber ihr seht, wir hatten heute wunderbaren blauen Himmel, die Sonne schien und das Wasser steigt nur noch langsam. Deshalb abschließend einen Gruß an euch Alle da draußen, lasst euch niemals-nicht unterkriegen!

Und weil wir ja optimistische Menschen sind, gibts ein Vorguckerle auf meinen nächsten Post:




Na dann, und immer schön neugierig bleiben...

                                                                  Eure Daniela

Kommentare:

  1. Tolle Post hast du da bekommen.

    Ich bin in Gedanken bei allen, die von der Flut betroffen sind. Besonders die Gebite, die es schon 2002 so schlimm getroffen hat. Es ist noch einmal schlimmer, wenn man mühsam alles wieder aufgebaut hat und dann wieder alles zunichte gemacht wird...

    Viele Grüße
    Gabi
    http://tieva-design.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderschöne " Wunder- Geschenk - Tüte " mit sehr feinem Inhalt hast du erhalten .... meinen Glückwunsch !!!
    Verfolge die Extra Sendungen über die Flut auch fast den ganzen Tag .
    Ich hoffe , dass Dresden , nocheinmal mit einem blauen Auge davon kommt , schon schlimm genug , dass es Meißen & die anderen Städte so furchtbar erwischt hat . Du weißt ja ein wenig Dresden lebt ja auch in mir .
    Ich drücke allen betroffenen Bundesländern fest die Daumen !
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    was für ein schönes Geschenk - freu mich für dich !
    Herzliche Grüße aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Mich wundert zur Zeit noch viel mehr, das bei solchen Bedingungen z.B. noch die Post ausgetragen wird. Ok, bei Euch sind ja größtenteils die Straßen noch befahrbar, aber heute morgen in der Zeitung habe ich ein Bild gesehen, wo eine Postfrau, bekleidet mit Gummihose und -stiefeln durchs kniehohe Wasser die Post zustellt??!! Aber schön, wenn das normale Leben auch weiter geht und Du Dich so über Dein Wundertütchen gefreut hast!! *Hihi* .. und Post von Tina hatte ich auch!!
    GLG Gundi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo du lieber Glückspilz,
    ja das ist das Schöne beim Bloggen, die lieben Kontakte, die spontanen Geschenke, die man so bekommt, das macht einem so viel Freude und du hast so eine schöne Wundertüte auspacken dürfen!! Gratulation!
    Herrlich.
    Die Flutbilder sind bedrückend, heute waren schlimme Bilder aus Bayern in der Zeitung, die Häuser bis zum Dach im Wasser, da fehlen mir die Worte, schlimmer geht es nicht mehr.
    Mein Mitgefühl geht zu den Menschen die alles verlieren, was mag in ihnen vorgehen?Ich würde durchdrehen.
    Herzliche und nachdenkliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Hi Daniela,
    da kamen ja tolle Sachen aus deiner Wundertüte heraus.
    Ich muss zugeben, ich hab mir die gleiche Frage wie Gundi gestellt bzgl. des Postboten. Ich war ganz verwundert, dass die karte schon angekommen ist, aber die Post arbeitet auch mit Gummihose, dann is ja gut :)
    Viele liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Daniela
    und was du für wunderschöne Post erhalten hast!! Freue mich schon auf die Erdbeeren!
    Lieben Gruss, Moni

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Daniela,
    schön das du dich so über die Wundertüte gefreut hast! Vorallem weil es angsichts eurer so schlimmen Lage sicherlich nicht leicht fällt .Hab ich sehr gerne gemacht,weil ich mich ja auch immer riesig über eure so lieben Kommentare freue.
    Ich drücke dir/euch ganz doll die Daumen das das Wasser endlich sinkt und bin in Gedanken bei dir.
    Sei ganz lieb von mir gegrüßt
    Valeska
    PS: freue mich sehr das du die Wundertüte und mich in deinem lieben Post erwähnst!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela, ich hoffe, ihr seid auch weiterhin vom Wasser verschont geblieben? Wenn man den blauen Himmel über dem Fluss sieht, kann man fast gar nicht glauben, dass er eine solche Katastrophe auslösen kann...
    Auf die Erdbeeren bin ich auch schon gespannt ☺

    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen