Freitag, 4. Oktober 2013

Mini- Mini- Kürbisse a la Mela

Hilfe auch ich bin infiziert,


Achtung! Achtung!



Es sollte nur derjenige weiterlesen, welcher absolut immun ist. Hääh, immun? Wo gegen? Na gegen Häkelkürbisse!

Na gut, Häkelkürbisse haben ja nun schon wirklich viele von uns inzwischen gehäkelt, aber die Tage habe ich bei  Mela klitzekleine Exemplare der Gattung Kürbis entdeckt. Und dass ich klitzekleine Dinge mag, hat sich wohl auch schon rumgesprochen;-))).

Also ich gestern Abend die Häkelnadel geschwungen; Lieblingsserie im Fernsehen, ein Glas leckerer Wein in greifbarer Nähe (ja Leckerlis müssen schon sein...) und einen so was von knuffigen Kürbis gehäkelt. Aber schaut selber:




ich habe die Kringel aus Kupferdraht gedreht und den Stiel mit kupferfarbener Stempelfarbe eingefärbt (und ja Kupfer ist meine Lieblingsmetallfarbe für den Herbst;-)))



Gehäkelt wurde mit ner 3er Häkelnadel und einer Wollmischung und sie sind trotzdem wunderbar klein geworden... Hach ich habe mich verliebt, so süß sind sie...

Liebe Mela, hab ganz großen Dank für deine tolle Inspiration und die Anleitung! Ich bin ja gespannt, ob noch andere klitzekleine Kürbisse sprießen.

So, ein wunderbares Herbstwochenende euch noch und ich grüße euch Alle da draußen! 

Klitzekleine Riesengroße Grüße von Daniela

Kommentare:

  1. Hallo liebe Dani, ich glaube, ich muss auch mal welche häkeln..Deine Kürbisse sind zauberhaft, vor allem die süßen Details gefallen mir sehr. Ich brauche unbedingt ein Erfolgserlebnis...nach dem Reinfall mit meiner Strickjacke- seufz.. Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,

    also bei mir kann es nicht genug geben, Seiterher habe ich mir selbst noch keine gehäkelt, aber ich finde sie einfach TOLL.
    Du hast dir richtig süße gehäkelt und toll aufgenommen!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,

    die sind süß !
    Mist, ich kann das immer noch nicht. Da muss ich wohl mal die Anleitung im Netz suchen ;)
    ♥liche Freitagsgrüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela

    Deine Kürbise sind ja soooo süß.
    Zum Glück rennt mir momentan die Zeit davon das ich also erstmal Immun bin;-)
    Klasse gehäkelt.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Du hast ja auch so einen Zwerg - ähm - Winzlingkürbis gehäkelt! :O)

    LG SAbine

    AntwortenLöschen
  6. Ich konnte völlig entspannt weiterlesen, denn häkeln und stricken kann ich gar nicht ;o)...
    Deine Minikürbisse sind ja soooo süß geworden! Bin ganz hin und weg. Wie hast du das nur hinbekommen, ohne die Finger zu verknoten????

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Mistikato, jetzt habe ich doch weiter gelesen. Ich find' die ja sooooo süß und knuffelig. Häkeln ist ja nicht so mein Ding, aber man kann sie bestimmt auch stricken ... aber eh ich dazu komme, ist Winter und der Virus verschwindet wahrscheinlich von allein ..*kicher*.
    GLG Gundi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela, ich auch... also, ich hab auch welche gehäkelt... und ich hör bestimmt noch laaaange nicht auf damit! Es gibt immer noch ein paar freie Plätzchen im Haus ☺
    Deine sind auch ganz zauberhaft geworden. Und ganz herrlich in Szene gesetzt.
    Einen ganz gemütlichen Freitagabend wünscht dir Doro

    AntwortenLöschen
  9. Sehr hübsch.
    Habe auch gerade 2 in dieser art fertig. Einen großen und einen kleinen. Zeige ich zu einem späterem Zeitpunkt im Blog.

    LG und ein schönes WE.
    Sadnra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Daniela
    die sind wirklich herzig, alleine oder in einem Gesteck!
    Liebe Wochenendgrüsse von der Moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela, süß sind sie deine Minis...... ich glaube ich werd auch noch mal welche häkeln......

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  12. Halo Daniela,
    Die sind ja noch kleiner als Baby Boos....so süß.
    Auf den blättern sehen sie klasse aus.
    Hab einen schönen Abend und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Daniela,

    super sind sie geworden, boah das mit dem Kupferdraht ist ein Hingucker, ich glaub ich muss mir auch welchen besorgen das sieht ja Hammer aus. Auf den bunten Blättern voll dekorativ die kleinen Winzlinge.

    Danke nochmal für die Korrektur , der Fehlerteufel hatte sich mir da wohl auf die Schulter gesetzt ;o))))

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  14. ahhhhhhh...liebe Daniela....wie süß sind die denn, bitte?!
    Ich schmelze dahin...die sind TRAUMHAFT!!!
    Herzliche Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Daniela,
    ich bin nicht immun und da wir ja noch ein wenig Zeit haben, bis wir die Herbstdeko wieder entfernen müssen, werden bei mir bestimmt auch noch welche entstehen.
    Deine sind wirklich total schön geworden.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Dani,

    sie sind wirklich süß deine Mini Baby Boos ;o) Auch deine Blätterdeko ist total schön und Stimungsvoll.

    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende und hoffe ihr habt besseres Wetter als wir!

    Ganz liebe Grüße Constance

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen liebe Daniela,

    wunderschön sind Deine kleinen Kürbisse geworden und ich bin ebenfalls infiziert. Habe schon voriges Jahr mit größeren begonnen und heuer sind noch mittlere und minis dazugekommen und dienen mir jetzt zur Deko !!

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Renate

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Dani,

    was soll ich sagen? Ich bin total verzückt. Klitzekleine Dinge liebe ich ja auch sehr und deine Kürbisse gefallen mir sehr.
    Genauso wie die kleinen Kokeshis aus deinem letzten Post!!!
    Hab ein schönes Wochenende und sei ganz lieb von mir gegrüßt
    Valeska

    AntwortenLöschen
  19. wunderhübsch und die mit den Püppchen vom letzten Post sind besonders fein. herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Dani,
    das ist so eine Sache mit der Immunität. Ich habe mir auch den "Kürbis-Häkel-Virus" eingefangen und es ist keine Aussicht auf Besserung. Deine "Minis" sind sowas von süüüüß und die Idee mit dem Kupferdraht einfach genial; ich hab' doch sofort auch zwei gefertigt.
    Ich wünsche ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße aus dem verregneten Aschaffenburg
    Karin

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin immun! :-)
    Die sind toll geworden.
    Ich bewundere sie...toll, dass du so etwas kannst.

    Karen

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Daniela,
    deine zierlichen Kürbisse sind wirklich allerliebst anzusehen. Richtig toll hast du sie auch gleich in Szene gesetzt. Meine Bewunderung hast du für deine Arbeiten in jedem Fall.
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Daniela,
    ich schließe mich den begeisterten Komplimenten meiner Vorschreiberinnen an und sage einfach nur: WOW!!! -danke für den Link zu Mela.

    herzliche Sonntags-Grüße aus dem Drosselgarten zu Dir.
    Traudi

    AntwortenLöschen
  24. Die sind wirklich klasse geworden! Ich habe auch schon welche gehäkelt.
    Aber diese Anhänger: drucken, nähen und so ist ja leider nicht so miene Welt. Vielleicht sehe ich sie ja mal wieder auf einem Flohmarkt.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  25. Ach wie lieblich die kleinen Baby-Boos. Hast Du sehr fein gemacht,
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Daniela,

    leider habe ich mich infiziert mit diesem Häkelkürbisvirus. Unheilbar sagen die Blogger, dagegen gibt es keine Medizin. Da ich nicht häkeln kann, habe ich da ein Problem. Aber !!! Dank der Wichtelei habe ich welche bekommen und nun bin ich auch Besitzer von solchen süßen, kleinen Dingern.
    Ist so ein Virus nicht manchmal auch schön?
    Deine Kürbisse sind niedlich und ich finde es schön, dass Du auch diesen Virus besitzt. Und die Mela kann die Dinger echt gut machen.

    Hab viel Freude an ihnen und verscheuch ja nicht diesen Virus, hörst Du !!!

    Liebe herbstige Grüßchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  27. Ich wollte noch sagen: Auch Du kannst die Kürbisse herrlich häkeln.
    Vorallem niedlich finde ich diese Kupferspirale - hat was edles an sich.

    Hab es wunderschön Du Liebe

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Daniela,
    oohh sind die klein und süüüüüüüß. Ich habe ja auch kleine Kürbisse gehäkelt, aber so klein habe ich es nicht geschafft. Mit dem Kupferdraht sieht es ja toll aus, das werde ich wohl auch noch machen mit deinen Stückchen die du mir geschickt hast.
    Und damit wollte ich mich auch noch einmal bei dir persönlich für dein supertolles Geschenk bedanken. Der kleine Bilderrahmen mit deiner Paulina macht sich so schön im Stofflädchen, genau wie der Schal mit dem Bügel. Eine liebe Umarmung schicke ich dir.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  29. och so winzig süß sind deine kürbisse.... herzlich willkommen auf meinem blog :-) und schwupp die wupp bin ich deine 99 zigste leserin.
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  30. Ach jaaa, seufz...ich bin absolut nicht immun gegen Kürbisse in diesem Herbst, schon gar nicht gegen die gehäkelten.:) Könnte ich häkeln, würden wir sicher in einem Berg aus Häkelkürbissen versinken. Leider für mich, doch zum Glück für meinen Freund, kann ich nicht häkeln*g. Dafür bewundere ich aber mit Begeisterung eure Werke!:)
    Viele liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  31. Die Häkelkürbisse sind einfach toll!!!
    LIebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen