Dienstag, 30. April 2013

Probehäkeln

Hallo Mädels,

die Tage hatte ich das große Vergnügen für die liebe Constance ein Nadelkissen Probehäkeln zu dürfen. Ich finde es wirklich zauberhaft, ging ratz-fatz-schnell, ist ideal für Anfänger und Wenig-Zeit-Habende geeignet und wird ganz bestimmt nicht das letzte bleiben.

Ich zeige euch mal meine Farbinterpretation:



und noch mal von oben


Das e-book könnt ihr bei DAWANDA beziehen.

Schaut euch mal bei ihr um, sie macht wirklich zauberhafte Sachen...

Hat richtig Spaß gemacht, vielen lieben Dank für das Vertrauen, dass du mir entgegengebracht hast, liebe Constance! Und dein Lob gebe ich gerne zurück: Du bist die Allerallerbeste *drück dich*!

Und an euch da Draußen sende ich natürlich auch allerliebste Grüße

                                               von Daniela


Sonntag, 28. April 2013

Ich bin schüchtern, aber in Behandlung...

Hallo liebe Mädels,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende? Bei uns wars doch sehr durchwachsen, aber man will ja nicht meckern...

Aber zuallererst wollte ich mich von Herzen für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post mit den Vergissmeinnicht bedanken. Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut, denn ich bin selber sehr stolz auf mein "Werk";-))) 

Eigentlich wollte ich euch ja heute wieder was zeigen, aber leider ist "es" sehr schüchtern:





Schnell mußte ich sein (und das in meinem Alter...)

Aber jetzt:

Schade, es will nicht ;-)))

"Wenn ich euch nicht sehe, dann seht ihr mich auch nicht, oder?"


Ach komm doch, du bist so ne Hübsche! "ach wirklich?":


"erzähl weiter!" Komm, ich will dich mal zeigen, dein Hütchen ist schön und erst deine Farbe..!

"Na gut."



Na endlich, im Hortensienbusch habe ich sie endlich ablichten können. Sie wurde nach Anleitung aus dem Buch, welches ich von Gundi zum Geburtstag bekommen hab´, nachgearbeitet. Richtig knuffig, die Kleine, nicht?

Ich werde jetzt mal wieder eine ausgiebige Blogrunde drehen und euch "besuchen". Habt alle noch einen schönen Sonntagabend und denkt dran, nächste Woche ist schön kurz ;-)))

Seid alle lieb gegrüßt von Daniela


Sonntag, 21. April 2013

Schmetterlinge für Gundi...

Hallo, liebe Mädels,

meine liebe Gundi feiert die Tage ihren 1. Bloggeburtstag und da gratuliere ich natürlich ganz herzlich! 


            Alles Gute für deinen 1. Bloggeburtstag und vielen lieben Dank für deine tollen Inspirationen!

Gundi macht dazu ein feines Mitmach-Candy mit vielen Schmetterlingen und daran beteilige ich mich natürlich. Ich habe dazu mal was gehäkelt... normalerweise hängt der Schmetterling an der weißen Wand, aber ich habe ihn mal abgenommen, damit ihr besser gucken könnt:


(an der Wand ist er ein feiner Schmuck, aber weiß auf weiß: da sieht man nicht viel, und wie groß er ist? Ich denke mal 40 cm Flügelspannweite.)

Am Wochenende kramte ich nach langer Zeit mal wieder meine Filzsachen hervor. Ich habe schon lange nicht mehr nassgefilzt und diesmal waren kleine süße Vergissmeinnicht das "Objekt der Begierde".



(und weil doch einige gefragt haben, wieviel Zeit ich  brauchte, naja ich habe am Samstagabend gegen 19.00 Uhr angefangen und gegen Mitternacht aufgeräumt ;-)), aber es sind auch 1 Kranz und 1 Kränzchen geworden...)

Diesmal war´s nur ein kleiner Post, aber momentan verbringe ich lieber viel Zeit draussen, ihr bestimmt auch, nicht? Und wir wollen uns ja nicht übers Wetter beklagen ;-))) Außer dass ich heute müde war, hatten wir schönes Frühlingswetter *freu*.

Einen schönen Sonntagabend und eine feine Woche euch! 

                 Seid alle lieb gegrüßt von Daniela

Sonntag, 14. April 2013

Schmetterlinge...

Hallo Mädels,

ist DAS ein schönes Wetter, oder nicht? Jetzt müßte alles noch etwas grüner werden, aber ansonsten bin ich doch schon sehr zufrieden.

Ich habe die Tage mich mal wieder an Karten versucht und fand bei Paula ein schönes Thema. Die "Zutaten" waren schnell zur Seite gelegt und dies ist nun meine Interpretation:




Aber nun zum Thema meines heutigen Posts. Ich liebe, ja - wie viele andere - Schmetterlinge. Und so habe ich mal in meinen Schätzen gekramt, was ich da noch so schönes hab. Ein schöner Stempel war schnell gefunden, aber wie bekommt man das schöne Schillern? Ach, ich habe ja noch Hologramm-Embossingpulver! Versucht und zufrieden, schaut mal:

Stempel und Embossingpulver von LaBlanche

Ihr wisst schon, in natura, schillert es natürlich noch feiner. Also ich war zufrieden, und dann hüpften gleich noch mehr Karten vom Tisch, die sich auch gleich in den nächsten Tagen auf den Weg machen (bei mir im Schrank verbreiten sie schließlich keine Freude ;-))))!


In meinem letzten post zeigte ich euch doch eine Häkelanleitung, und da einmal begonnen, wurde die Häkelspitze natürlich gleich beendet. Am Freitag konnte ich an einem tollen Strauss cremefarbener Rosen nicht vorbei. Und zur Verzierung genau passend;




Das Röckchen sieht einfach bildschön aus *freu* und außerdem stehen die Rosen immer noch wie eine 1! *freu zum 2.Mal*

Das war´s für heute! Danke, dass ihr Zeit für mich hattet und ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend und natürlich eine schöne Woche!

Viele liebe Grüße sendet euch Daniela



Sonntag, 7. April 2013

Pillnitzer Kamelie

Hallo, liebe Mädels,

hattet ihr heute auch so einen Bilderbuchtag? Also wir schon...

Deshalb haben meine Kinder und ich einen schönen Ausflug gemacht. Kurz außerhalb von Dresden liegt zwar noch richtig Schnee, aber ab Mittag brauchten wir schon keine Mützen mehr.

Bei unserem heutigen Ausflug waren wir in Pillnitz, schönes Schloß und auch schöner Park (aber leider noch nicht frühlingshaft bepflanzt, ansonsten ist der richtig schön!). Aber unser Ziel war nach der kleinen Wanderung (wie gesagt im Schnee) die Pillnitzer Kamelie. Und Achtung jetzt kommt eine Bilderflut, denn es war so schöööön:



Noch ist die Pillnitzer Kamelie im Häuschen... na klar, war ja auch lange kalt



Ist die Farbe nicht traumhaft, der ganze Baum über und über von Blüten, und unten (im Baumschatten sozusagen) stehen andere Variationen:






Und hier zeige ich euch noch ein Bild von Pillnitz (seht ihr den blauen Himmel?)


Beim Spaziergang/Winterwanderung fand einer meiner Lieblingssöhne einen kleinen Schatz:




Zwar eine Woche zu spät, aber ich habe es trotzdem mitgenommen. Die Primel fand ich im Blumenladen zu Beginn unseres Ausfluges und deshalb war sie die ganze Zeit dabei ;-))).

Und zum Schluss noch eine Häkelanleitung; eigentlich für Valeska, wer aber auch Hilfe brauch, kann natürlich gerne lunschen...

Häkelspitze (siehe Post vom 28. Februar)

Begonnen wird mit 10 Luftmaschen, dann 1 Stb in die 6. Lm von der Nadel aus


weiter mit 2 Lm, 1 Stb in die Anfangs-Lm, 3 Lm und noch 1 Stb auch in die Anfangs-Lm


dann 5 Lm und die Arbeit wenden (weil jetzt häkeln wir zurück), und 3 Stb, 1 Lm , 3 Stb in den Lm-Bogen zwischen den 2 Stb, 



dann 2 Lm, 1 Stb in das Stb der Vorreihe, 1 Lm, 1 Stb in den 2.Lm-Bogen von der letzten Stb (fein - jetzt kann man schon was erahnen...)



4 Lm, 1 Stb in das Stb der Vorreihe, 2 Lm, 1 Stb - 3 Lm- 1 Stb in den Lm-Bogen der Vorreihe


2 Lm, (1 Stb, 1 Lm)* 7 mal wiederholen, enden mit 1 Stb in den 5 Lm-Bogen der Vorreihe, 1 2fach Stb in die Anfangs-Lm


2 Lm und wieder wenden (wir häkeln schon wieder zurück ;-)), dann im Wechsel 1 fm und 4 Lm, wobei die fm jeweils in den Lm-Bogen zwischen den Stb der Vorreihen gesetzt wird, dann 2 Lm, 3 Stb - 1 Lm - 3 Stb in den 3 Lm-Bogen der Vorreihe, 2 Lm, 1 Stb in das Stb der Vorreihe, 1 Lm, 1 Stb in die 2. Lm vom letzten Stb der Vorreihe - Und  HURRA, der erste Mustersatz ist fertig!



Und so geht es jetzt immer weiter, der Unterschied ist jetzt nur, dass mittels Kettmasche nach den 8 Stb angemascht wird (siehe Bild)


und wenn du so weiterhäkelst, wie die vorher beschriebenen Reihen, bist du ganz schnell am Ende eines 2 Mustersatzes;


So alles klar? Ich hoffe, mich halbwegs klar ausgedrückt zu haben (bitte schau auch die Bildchen an). Manche Sachen sind mir einfach logisch, wenn du noch Fragen hast, dann bitte nochmals melden. Und jetzt viel Spaß beim Spitzenhäkeln!

So, das wars für heute. Ich wünsche euch noch eine feine, neue Woche mit schönen Frühlingsgefühlen!

Viele Grüße sendet euch Daniela
 

Mittwoch, 3. April 2013

kleine feine Sticksachen



Hallo Mädels,

so schade, die Candy-Verlosung ist nun vorbei - und ihr könnt sicher sein, wenn ich die Zeit hätte, würde jeder von euch Lieben so einen Schal bekommen...

Nun wieder zu meinen geschaffenen Werken:

Zwischen dem ganzen Gehäkelten habe ich die Tage auch mal wieder einen Ausflug ins Stickgefilde unternommen. Jetzt kann ich euch nämlich auch die Karte zeigen, die ich im Zuge der  "Osterkartenwichteln"  für Twingomaus fertigte:




Die Vorlage stammt von Renate, einer wahren Stickeule ;-))).

Von Andrea erhielt ich die folgende hübsche Karte, danke liebe Andrea:



Und beim  "Haseln" habe ich auch mitgewichtelt und dabei von Diamantin folgende hübsche Geschenke erhalten, dankeschön!



Mein Wichtelgeschenk ging an Doris, wenn ihr mal schauen wollt: KLICK!


Aber zurück zum Sticken, das hübsche Osterei ist auch noch pünktlich fertig geworden:




und weil ich gerade so schön gestickt habe, wurden kleine Kränze gestickt, ausgeschnitten und auf Gipseier geklebt. Das große Bild-Ei basiert auch auf einer Vorlage von Renate.

Und last but not least erreichte mich die Tage noch eine zauberhafte Osterüberraschung von der allerliebsten Heidi, schaut mal:




In der einen Tüte versteckte sich der wunderbare Osterkorb, den ich ja bei einigen schon bewundern durfte, aber selbst nicht geschafft habe. Und in der anderen kam Nachschub an sticky tape - und das kann man immer gebrauchen! Nochmals allerliebste Dankesgrüße an dich, liebste Heidi.

So, habe ich alles gezeigt, was ich euch zeigen wollte? Ja ich glaube schon...

Dann soll´s  das auch für heute gewesen sein. Bis bald wieder!

Seid recht herzlich alle da draußen gegrüßt von 
                                                                        Daniela

Dienstag, 2. April 2013

Kurzpost: Candy-Auslosung

 
Hallo Mädels, ihr seid doch bestimmt neugierig...
 
 
Also gewonnen hat (es waren 17 Kommentare, davon wollte eine nicht, eine war doppelt und eine war leider zu spät ;-))) ) Gewünscht habe ich es übrigens jedem von euch...
 
 

Christine von http://christine-casafiore.blogspot.com/!

                                         HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

So liebe Christine, da brauche ich nur noch deine Adresse, die du mir bitte unter elbflorentine@gmx.de schreiben kannst.

Ich hoffe, die anderen sind nicht traurig (ich hab leider auch noch nie was gewonnen, also seid ihr nicht alleine ... und leider kann immer nur einer gewinnen), dafür drücke ich euch Alle ganz herzlich und sage DANKESCHÖN für eure lieben Geburtstagswünsche!

Bis bald wieder eure Daniela

PS.: Und denkt dran, nach dem candy ist vor dem candy... ;-)))