Sonntag, 24. November 2013

Hängerchen....

Hallo, liebe Mädels,

hach ich bin ja begeistert. Euch hat ja mein Ausflug auch so gut gefallen. Die Ausstellung ist aber nur temporär, ich glaube bis März 2014. Und ob es dann wieder nächstes Jahr eine neue gibt, da halten sich die Veranstalter momentan bedeckt.

Und dann freue ich mich riesig, dass sich wieder so viele neue Leser eingetragen haben. Ich finde es so schön, wenn es euch bei mir gefällt und hoffe, euch nicht  zu enttäuschen. Und wenn ihr ab und zu einen Kommentar dalasst, freue ich mich umso mehr.

So was zeige ich euch heute? Na heute fällt mir die Auswahl schwer, aber alles der Reihe nach. Ich - ja ich - durfte wieder für die liebe Constance probe häkeln. Ich bin wirklich sehr geehrt und mein Ego wird immer sehr gestreichelt, wenn Constance anfragt. Und ein Nein kommt da nie in Frage, denn es ist absolut spannend! Diesmal waren es kleine Hängerchen in Form eines Sternchen, eines Herzchens und einer Kugel. Und da ich rot als Weihnachtsfarbe absolut favorisiere, war eine Farbe schon klar und ein bisschen Glitzer dazu:









Und wenn es euch genauso gut gefällt, dann könnt ihr es hier erwerben. Und schaut euch auch noch bitte die Werke der anderen Probehäklerinnen an. Wir hatten natürlich alle dieselbe Anleitung, aber durch die Farbwahl sehen sie immer anders aus: HIER

Es war wie immer ein Vergnügen, für dich liebe Constance Probe häkeln zu dürfen:-))).

Und nun?

Ach weil wir gerade beim Häkeln sind, zeige ich euch noch was. Ich liebe gehäkelte Schneeflocken und schließlich habe ich ja auch welche in mein Geburtstagscandy reingetan;-))). Es gibt da von TOPP ein ganz tolles Buch "Zauberhafte Schneeflocken, 100 zarte Kristalle selbst gehäkelt" von Caitlin Sainio. Da sind so tolle Schneeflocken und die Anleitung immer als Bild und Text. Wunderbar! Und jedenfalls sind daraus meine Schneeflocken! Schaut mal, so sieht es an meinen Winterstrauss aus:



ich habe Bucheckern und Lärchenzapfen hellblau angemalt - ich finde es nun richtig winterlich (die Idee ist aber nicht von mir, sondern ich habe gnadenlos abgekupfert;-)))



Und noch was hängt am Strauss, aber dazu berichte ich dann in meinem nächsten Post. Für heute "Herzlichen Glückwunsch" - ihr habt es für heute geschafft. Danke dass ihr dabeigeblieben seid:


Einen schönen Sonntagabend noch und dann noch einen tollen Start in die neue Woche.

Es grüßt euch Alle da draußen ganz lieb eure Daniela

Sonntag, 17. November 2013

Drei Haselnüsse für...

Hallo liebe Mädels,

ich hoffe, ihr hattet alle ein wunderschönes Wochenende, auch wenn es sich nun schon dem Ende zuneigt;-)).
Ich habe heute einen Ausflug "durchgesetzt", den ich schon seit 2 Jahren vor mir hergeschoben hatte. Und zwar gibts jedes Jahr bei uns in der Nähe in Moritzburg eine ganz tolle Ausstellung "3 Haselnüsse für Aschenbrödel". Während zu den Adventswochenende dort so ein Getümmel herrscht, dachte ich nur - heute muss es sein und vielleicht ist nicht gar zu viel los. Aber außer uns dachten das wohl noch viele andere.

Aber nun zeige ich euch ein paar Fotos:

Das erste jedoch ist noch vom letzten Winter, heute war es total nebelig...


wer reitet denn da durch den Winterwald?



im Ballsaal: wer tanzt denn da in der Mitte?



die Maske


Ist Aschenbrödel im Film nicht genau den Gang entlang gegangen?


Nikolaus besuchten wir natürlich auch


eine von den "Guten" eine Turteltaube (die war aber schon fertig mit lesen)


und dann oben in der Kammer



und schaut mal, alles so fein dekoriert: das Geländer mit Bändern geschmückt, wo immer 3 Haselnüsse festgeklebt wurden - hach....


wer hat den  Schuh verloren? (also mir war er zu klein) - schade, nichts mit dem Prinzen auf dem weißen Ross;-)))


Hach war das ein schöner Sonntagsausflug und auch meine Männer haben nicht gemurrt...


Ein schöner Sonntag geht nun zu Ende - ich hoffe, ich träume heute was besonders schönes...

Ganz viele liebe Grüße von Daniela

Donnerstag, 14. November 2013

Sternenregen


Hallo, liebe Mädels,

entschuldigt bitte, dass ich mich in letzter Zeit so rar gemacht habe. Aber mein "Haupt"-leben hat mich doch sehr in Anspruch genommen. Aber zuallererst sage ich euch ganz dolle Danke für eure liebe Kommentare - sie erfreuen mein Herz und machen mein Bloggerleben so klasse! Apropos Bloggerleben; ich habe heute Geburtstag! Ja, heute vor einem Jahr schrieb ich meinen ersten Post. Und dazu gekommen bin ich durch die liebe Gundi. Unser Leben verlief vor vielen einigen Jahren gemeinsam, aber trotzdem, dass wir uns aus den Augen verloren haben - ein gemeinsames Hobby führte uns wieder näher zusammen. Toll nicht? Und das ist sowieso das Schönste, so viele liebe Bloggerinnen, die die Liebe zur Kreativität verbindet und die sich gegenseitig inspirieren.

Und deshalb möchte ich heute an meinem 1.Bloggeburtstag euch, meinen lieben Leserinnen und Lesern, Danke sagen und ein Geschenk gibt´s auch:


Schaut mal, einen Sternenregen lobe ich heute für einen von euch aus:

  • 3 filigrane Transparentsterne





  • 2 gehäkelte Schneeflocken





  • einen Fröbelstern
  • einen Häkelstern (der duftet ganz fein weihnachtlich)
  • einen großen Faltstern (siehe mein letzter Post)
  • Fimosterne in groß und klein
  • und eine Handvoll Glücksterne










So und das alles könnt ihr zusammen bekommen - aber leider nur 1 Gewinner meines Candys. Wenn ihr es mögt, dann setzt einfach einen Kommentar drunter - mehr braucht ihr nicht zu tun (auch wenn ich mich übers Verlinken freuen würde, ist aber überhaupt keine Bedingung, denn das Candy ist für euch, meine lieben treuen Leser, gedacht;-))).

Und das ganze einfach bis zum 30.11.2013, in Ordnung? Ist nicht schwer, oder? Jedenfalls sind es alles Teilchen, die ich selber mit Liebe und Herzblut gefertigt habe.



So das wars dann für heute schon wieder. Danke fürs Lesen und ich freue mich auf eine gemeinsame Zeit mit euch da Draußen! 

Bis dahin grüßt euch Daniela


Sonntag, 3. November 2013

ich gebe es zu...


Hallo, liebe Mädels,

so ich melde mich mal wieder;-)). Kinderzimmer ist fast fertig - nur noch der Teppich fehlt. So konnte ich die Tage wieder zu den angenehmen Dingen übergehen...


Ich gebe es zu ... ich bin süchtig nach den Landlust, Landliebe, Landkind und so - Zeitungen. Und die letzte Landlust brachte mein Herz zum schmelzen: ein Faltstern, *haben muss*!


Idealerweise sieht der Stern am besten mit Transparentpapier aus, und das war auch schon das Schwierigste: Faltpapiere in allen möglichen Variationen gab es schon bei mir in den greifbaren Bastelläden, aber leider kein weißes Transparentpapier. Aber zum Glück hatte ich gerade noch 10 Blätter in Reserve:



In transparent einfach genial, weil das Licht so schön durchscheint, aber auch in bunten Papieren einfach schön. So können die nächsten können dann noch kleiner werden:



wenn ihr das auch mal machen wollt, Landlust hat die Anleitung online gestellt: hier


Und dann durfte ich die Tage mal wieder ein schönes "Tauschgeschäft abschließen". Die liebe Blümchenmama wünschte sich eine Blümchen-Kokeshi und schickte mir im Gegenzug ein bildschönes Seepferdchen: Süß, nicht?



Liebe Blümchenmama hab vielen, lieben Dank für das wunderschöne Seepferdchen! Es erfreut mein Herz, wann immer meine Augen es erblicken :-))))!

Meine lieben alten und neuen Leserinnen, das wars für heute schon wieder. Sollte ich nun doch Weihnachtskarten beginnen? Mal sehen, wann mich dazu die Muse küsst und bis dahin grüße ich euch Alle da draußen aufs Herzlichste und freue mich wieder auf euch! 


Liebe Grüße von Daniela


PS: Ich freue mich riesig über eure Kommentare und sage schon mal DANKE!