Freitag, 23. Mai 2014

Freu-dich-Freitag



Hallo, meine lieben Mädels,

also wisst ihr, ich mache ja manchmal verrückte Dinge, aber Luftballons umhäkel ich noch nicht;-))). Das war wirklich nur temporärer Schmuck für ihn, was der Proband leider nicht überlebt hat... Jedenfalls sage ich euch allen ganz großen Dank für eure lieben Kommentare. Sie erfreuen mein Herz immer wieder aufs Neue.

So, womit fange ich denn heute an? Ach ich wollte euch ja was vom Knitalong zeigen. Von den 7 Mustern, die jeweils Freitags um 19.00 Uhr veröffentlicht werden, sind 6 Muster fertig.


er ist 1,80 m lang und ca. 0,50 m breit.






Und wenn ihr euch wundert, dass ihr keine Stricknadeln entdecken könnt, liegt es daran, dass ich nach dem 6. Muster abgekettelt hab. Ich fand die Länge ausreichend und eigentlich ist das Stück zu schwer, um noch schön in Form zu fallen. Nun habe ich zwar 2 Knäuel noch übrig - vielleicht trenne ich doch nochmal die Schlussrunde auf - ich mag nämlich eigentlich keine Wollreste...

So und nun komme ich zur Anleitung für den Topflappen/Untersetzer.
Also man braucht 3 verschiedene Farben (einfach so am besten für den Farbwechsel!) und für die Catania ne 2,5 er Nadel:


Begonnen wird natürlich mit ´ner Luftmaschenkette - Anzahl muss ein 3faches plus 3 WendeLfm sein.

die 1. Reihe: 3 Stäbchen in die Luftmaschenkette, 3 Lfm immer im Wechsel

dann der Farbwechsel und über den Stäbchen dann jeweils 3 Lfm und über den Lfm der Vorreihe:

3 Stäbchen, welche die Luftmaschen "umschliesst"

und wieder genauso bis zum Reihenende. Dann wieder der Farbwechsel und dasselbe Spiel wieder von vorne: also über den Lfm der Vorreihe Stäbchen in die Stäbchen der vorletzten Reihe, und über den Stäbchen der Vorreihe nur 3 Lfm häkeln. Ich hoffe, ihr könnt mein Kauderwelsch verstehen;-)))



Und hier seht ihr es, 3 Farben zum Wechseln: dann hat man immer am Reihenende einen anderen Farbfaden zum Wechseln. Und die Nadel nicht zu groß, sonst sieht man zuviel von den anderen Fäden...

So das war´s auch schon, eigentlich nicht schwer, oder? Umrandet hab ich ihn mit schrägen Büschelmaschen, zeige ich euch auch noch mal, o.k.? Ach, die letzte Reihe habe ich folgendermaßen gehäkelt; über den Lfm wie gehabt Stäbchen aber über den Stäbchen 3 feste Maschen. Damit wird es oben ganz gerade, versprochen:-)).


Und damit habe ich mich und (hoffentlich) euch erfreut und damit erfülle ich wieder die Teilnahme-bedingungen bei Gisela´s FreudichFreitag:


Zum Schluss gibt´s noch einen kleinen preview auf meinen nächsten Post; denn das kleine Häschen ist fertig:


Aber da müsst ihr euch noch ein wenig warten;-))). Bis dahin wünsche ich euch ein feines Wochenende und ich freue mich wieder auf euer Kommen und Bleiben!

Liebe Grüße von eurer Daniela






Kommentare:

  1. Liebe Daniela,
    was für schöne Muster Du gehäkelt hast. Du hast ja einen richtigen Häkelmarathon hingelegt! Auch die Farbe gefällt mir sehr gut.
    Süß sieht Dein Häschen aus! Könntest Du vielleicht die Anleitung in Deinem nächsten Post einstellen?
    Hab noch ein schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Moin Daniela,
    ha träum, das sind ja wieder wunderbare Häkelwerke. Tja, ich kann´s immer noch nicht. Wenn ich dieses tolle Muster nachhäkeln wollte, bräuchte ich mindestens eine Videoanleitung, hihi. Am besten ist´s, ich komme zu dir, wenn ich mal wieder meine Schwester in Dresden besuche, aber da bleibt ja auch immer keine Zeit übrig. Dein Hasi ist ja sooo süß.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Daniela.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela, DANKEEE ♡♥♡ ist ja wirklich nicht schwer...muss ich unbedingt ausprobieren...

    Ich habe heute eine Decke beendet,weil ich genug Zeit habe,denn ich bin krank geschrieben mit einer dicken Angina....

    Ich wünsche dir ein super schönes Wochenende...

    AntwortenLöschen
  4. ich bewundere deinen Häkelfleiß, ich weiß gar nicht mehr wann ich das letzte mal gehäkelt habe.
    Aber dein Werk gefällt mir schon jetzt super gut.
    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,
    Wooow du hast den Schal geschafft, toll! :-D Und danke für die schöne Anleitung! :-D Ich freu mich schon auf das Häschen. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela,
    danke für die Anleitung - Topflappen sind ja wieder in, ich hatte jetzt auch schon ein paar Anfragen - grins. Und obwohl ich schon soviele besondere Sachen gehäkelt habe, ist mein erstes Paar Topflappen erst vor einigen Wochen entstanden. Leider hab ichs mal wieder nicht fotografiert.
    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    der Schal ist sehr schön geworden. Die verschiedenen Muster sind toll, aber ich kann mir auch vorstellen, das dieses Teil ganz schön schwer ist.
    Das Topflappenmuster ist ja mal interessant!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und ich danke dir für deinen netten Kommentar zu meinem Braunschweig-Post.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  8. Dein Schal ist ein Traum! Eigentlich schade, dass er mit dem 7. Muster zu groß und schwer würde, aber 1,80m sind ja schon eine wirklich beachtliche Menge. Und hab vielen lieben Dank für die Anleitung der Topflappen! Solche werde ich ganz sicher mal häkeln! Wenn du wüsstest, wieviele verschiedene Resteknäuel hier auf ihre Verarbeitung warten ...
    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende!
    Doro

    AntwortenLöschen
  9. Wow, da hast du aber ganz schön LÄNGE hingelegt, meine Liebe! :) Toll - und eine tolle Farbe. Mag ich sehr du Fleißige. Auch der Topfi ist richtig süß geworden. Danke für den Tipp!
    Und hier muss ich auch noch dein Beutelchen vom Vorpost loben! Das ist ja wirklich so richtig was fürs Herz. Also - ich hatte eben einen Freu-Samstag *lach* ...

    Danke fürs Zeigen - und ganz liebe sonnige Grüße schickt dir Gisa. :)

    AntwortenLöschen
  10. Toll gemacht liebe Daniela,
    der Schal sieht wundervoll aus und auch der Topflappen
    ist super geworden, danke für die Anleitung. Gehäkelt habe
    ich schon Lichtjahre nicht mehr.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine beachtliche Länge und die will ja auch erstmal untergebracht sein, ich glaube ich würde auch auf den letzten Teil verzichten. Eine tolle Arbeit.
    Deinen Workshop für die Topflappen hast Du super erklärt, habe schon lange nicht mehr mit Wolle gearbeitet, aber das würde ich nach Deiner Anleitung gut hinbekommen. Vielen Dank dafür.
    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und freue mich schon auf den süßen hasen
    lg Beate

    AntwortenLöschen
  12. Hallo daniela,
    Dein Schal sieht super aus. Tolle Farbe. Ich hänge noch mit meinem. bin grade erst mit Teil 5 fertig. Ich werde für 6 und 7 noch mal 1 und 2 stricken. Da sehen die Anfangs- und Endstücken gleich aus. Es fehlt nur leider die Zeit da ich ziemlich langsam stricke. Häkeln geht mir schneller von der Hand ;-)
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Lysann

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Daniela...uiiii dein Schal ist ja zauberhaft und die Farbe ist große Klasse, ganz mein Geschmack. Was hat sich denn da für ein süßes Häschen zwischen den Blümchen versteckt ;-) wünsche dir ein feines We mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
  14. ... wow, vonm schal mit den tollen Mustern bin ich richtig begeistert, muss da gleich noch rüberklicken!
    Vielen Dank auch für die klasse Anleitung - darf ich bei dir pinnen?
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Daniela,

    boah der Schal ist schön geworden, bei der Breite kann ich mir denken, dass er mit 7 Mustern sehr gewichtig wäre. Tolle Farbe hat er.

    Danke, danke, danke, jetzt hast du meiner Frage wie das geht mit dem Lappen für was immer er auch verwendbar ist ;o))) ein Ende gesetzt. Super dass du uns das zeigst, ich habe mich nämlich gefragt wie bekommst du auf beiden Seiten die gleich schöne Seite zusammen, jetzt hat es geklingelt, dank deiner Hilfe ;o)))

    Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende und bin gespannt was mit dem Häschen los ist, was es uns erzählen oder zeigen wird, es ist entzückend so wie es da zwischen den Blumen hervor schaut.

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Daniela

    mir fehlen die Worte.
    dein Schal schaut klasse aus .
    Wunderschön.

    Danke für die Super Anleitung die ist sogar für mich als Anfönger so verständlich das ich den Untersetzer , wenn ich die passende Wolle habe , mal probieren werde.

    Wünsche dir ein schönes Wocheende
    LG
    manu

    AntwortenLöschen
  17. Oh, das Häschen hat ja ein Filetröckchen *grins*...
    Liebe Daniela,
    der Schal ist wirklich enorm groß und schön :O) Vielleicht die halbe Breite und mit der Restwolle entsteht noch ein kleiner Schal ;O) oder ein Babyjäckchen ;;O) Die Farbe ist so hübsch... Vielen vielen Dank für die ausführliche Anleitung, total interessante Technik, wird auf jeden Fall gemerkt! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  18. meine liebe Dani, dein langer schal oder Läufer ist ja sowas von schön, whow, da warst du fleißig und geduldig, ganz ganz großes Kompliment dafür!
    du machst das immer so schön und das Tierchen da am Ende sieht ja wieder total süß aus,.. du Häkelkönigin, du!
    Ich wünsche dir ein ganz schönes und fröhliches WOende, ganz liebe Grüße♥♥♥ deine cornelia

    AntwortenLöschen
  19. Wooooow liebe Daniela,
    ich komme aus dem Staunen gar nicht heraus, der Schal ist einfach traumhaft
    schön geworden, sowohl in den Farben als auch vom Muster !
    Cornelia hat recht, Du Häkelkönigin, ja, das bist Du wahrlich !!
    Auch das Häschen zeigt sich schon, ich freue mich, bis ich es in voller Größe
    sehen und bewundern kann !!!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Daniela,
    deine Häkelkünste sind wirklich der Wahnsinn...wow!!!
    Der "Läufer" so nenn ich ihn mal ;-) ist sowas von schick und edel
    zugleich und das kleine Häschen ist mal wieder herzallerliebst!
    Herzliche Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  21. Die Farbe Deines Schals ist einfach schnuckelig!!! Aber schon blöd, wenn der Schal zu schwer ist und man dann nur noch gebeugt laufen kann ..*kicher*. Aber wie immer wirst Du die richtige Lösung finden!!
    GLG Gundi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Dani, was bist du für ein fleißiges Mädchen♥ Der Schal sieht wunderschön aus. Ich wollte eigentlich mitmachen, habe aber den Anfang verpasst und auch die Anleitung nicht verstanden.. Jetzt habe ich bei der Tildarunde von Linchen mitgemacht. Das hat mir Freude gemacht. Morgen werden die Werke vorgestellt:-)) Ich habe mich gerade in das kleine Schäfchen von deinem Sohn verliebt, das ist ja einfach Zucker♥♥♥ Den Topflappen werde ich auf jeden Fall nachhäkeln. Das Muster gefällt mir, danke dafür.
    Hab eine schöne Woche und sei ganz lieb gegrüßt Puschi♥♥

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Daniela,

    wow,, der Schal ist toll geworden. Ich bin ganz begeistert und habe gleich heute Vormittag Wolle gekauft so einen tollen Mustermux brauche ich auch :-) Deine Anleitung ist auch so schön erklärt dass man sofort Lust bekommt anzufangen. Wollreste gibt es hier ja genug und so werde ich es sicher ausprobieren. Lieben Dank für Deine Mühen und eine gute kurze Woche wünscht Dir

    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Ich kann nur sagen: RESPEKT !!!! Ganz toll.
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  25. ich reihe mich der vielen Kommentare an.... und bewundere deine Schaffenskraft. Deine Bemerkung betreffend Luftballons musste ich schmunzeln, dennnnn ich hab Luftballons umhäkelt , oder so..... bis jetzt aber noch keine Fotos gemacht. auf dein Häschen bin ich gespannt, wie immer auf deinem schönen Blog, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  26. Was du alles kannst! Bin total begeistert, zumal ich selbst, was Handarbeiten angeht 4 linke Hände habe ;o)
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Daniela,
    Na der Schal mit dem Mustermix ist ja wirklich toll geworden, das muss ich mir noch genauer anschauen. Überhaupt bist Du eine fleißige Biene!!!
    Hab noch eine schöne Woche und sei ganz herzlich gegrüßt.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Daniela
    Wow... so schön! Ich bin begeistert. Du bist wirklich fleissig.
    Einen sonnigen Feiertag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Daniela,
    das sieht einfach toll aus!
    Du bist so kreativ! Auch das Beutelchen vom
    Vorpost ist einfach so hübsch :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Daniela,
    wie lieb´von dir ,hier so eine wundervolle Anleitung zu zeigen , herzlichen Dank für deine Mühe ! Der Schal ist ein Traum, du bist eine echte Nadelzauberin ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Daniela,
    also von vorn: Dein Stickschal ist suuuper schön!! Tolle Muster und so ebenmäßig!! Und die Farbe ♥
    Und dann gaaanz liebes Dankeschön für die Anleitung, was für ein zauberhaftes Muster!! MUSS ich unbedingt ganz bald ausprobieren!! Danke, danke, danke!! :D
    Auch den Rand mit den Büschelmaschen, finde ich sehr hübsch!!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Daniela,
    komme gerade vom Blog Biancas Wohnliebe und sehe Dein bezauberndes Häkelmuster für den Untersetzer ;-))) , hach ist das wunderschön, habe es mir gleich abgespeichert, danke dafür.
    Dein Frühlingsschal in den schönsten Strickmustern gefällt mir!

    sonnige Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen