Freitag, 30. Mai 2014

Ich hab´ keine Ahnung...

wie ich den heutigen Post nenne...

Aber zuallererst sage ich euch erstmal:

Hallo, meine lieben Mädels!

Ich bin noch immer ganz gerührt von euren vielen lieben Kommentaren zu meinem letzten Post - ich freue mich, wenn ich euch auch erfreut hab;-))

So und da doch nun schon einige von euch ganz hibbelig sind, zeige ich euch nun ausführlich das kleine Hasenmädchen:






Die Anleitung habe ich bei Kertu erworben. Ich habe vor so viel Kreativität immer den höchsten Respekt, ich kann so was nicht;-))). Aber wenigstens ist das kleine Spitzenröckchen "auf meinem Mist gewachsen".

Und ich verspreche euch, in meinem nächsten Post zeige ich mal was anderes als dauernd  was gehäkeltes;-))

Aber bevor ich euch ins Wochenende entlasse, noch ein paar Bilder von unserem letzten Sonntagsausflug und hoffe, euch meine Heimat ein wenig näher zu bringen:

Es sind ein paar Bilder geworden, da einer meiner Lieblingssöhne einen Vortrag in Sachkunde über die Sächsische Schweiz (liegt ja gleich um die Ecke) halten muss:

der Tag versprach sehr sonnig und warm zu werden

Ausflug in die Sächsische Schweiz von Wehlen über die Bärensteine und die Rauensteine zurück nach Wehlen

Blick auf den Lilienstein

Die Sächsische Schweiz

oben auf den Rauensteinen


Treppen hoch

Treppen runter (wo kommt nur der unvorteilhafte Schatten her;-)))


und Mama immer hinterher - für Kinder gibts da viel zu entdecken und so macht Wandern auch den Kleinen Spaß (aber trittsicher sollten sie schon sein)

So, meine Lieben, wenn es euch mal in die Gegend verirrt, kann ich es nur empfehlen. Dass wir auch Sandsteine aus der Sächsischen Schweiz rausgeschleppt haben, traue ich mich fast nicht zu erzählen. Aber wir brauchen ja auch echtes Anschauungsmaterial ;-)).

In dem Sinne - mal sehen, was wir als nächstes wieder entdecken.

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende, bei uns wird es hoffentlich keinen Regen geben (war ja auch wirklich wieder genug...)

Ich freue mich wieder auf euch,

eure Daniela

PS: und noch ein kleinen preview - wollt ihr schon mal lunschen?



Kommentare:

  1. Hallo Daniela,
    das kleine Hasenmädchen... Du meine Güte ist das ein süsses Ding :-)
    Und Ihr lebt in einer tollen Gegend, weisst Du das?
    So, jetzt guck ich mir nochmal das süüüüsse Hasenmädchen an <3 ooooberknuffig!!!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,
    das Hasenmädchen ist zuckersüß! Hab deinen Blog angesehen und mir schon fest vorgenommen, den schönen Untersetzter aus dem vorherigen Post zu probieren. Danke für die Anleitung und liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,

    die kleine Maus ist ja zuckersüß ♥♥♥
    Ihr wohnt in einer ganz tollen Gegend, so eine schöne Landschaft.
    Magst Du mir mal deine Adresse mailen (biancaswohnliebe@gmail.com)...dann macht sich demnächst eine kleine Nettigkeit zu Dir auf den Weg ;-))

    Ganz lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Woooow liebe Daniela,
    von Deinen kleinen Lieblingen kann ich gar nicht genug sehen, sie gefallen mir einfach ganz besonders gut. Dein niedliches Hasenmädchen ist entzückend und das Rockerl
    passt ihr fantastisch.
    Ja, Deine Heimat ist auch ein sehr schöner Flecken von Deutschland. Irgendwann wird es uns auch dort hin verschlagen, denn die Sächsische Schweiz steht schon länger auf unserer Liste.
    Vielen Dank für Deine wunderschönen Bilder !!
    Herzliche Wochenendgrüße Renate

    AntwortenLöschen
  5. Ach Daniela wie süss ist das Hasenmädchen denn!!! Tolle Landschaftsfotos die du uns zeigst!!
    ein schönes Wochenende wünscht dir Moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,
    vielleicht habe ich es dir schon einmal erzählt, aber vielleicht auch nicht, ich war schon einmal in der sächsischen Schweiz und es war sehr beeinduckend. Ich weiß aber auch noch , das es ganz schön anstrengend war. Berg auf, Berg ab und wieder zurück, am nächsten Tag dachte ich, ich hätte einen Hüftschaden. Lach jetzt nicht, es war einfach ungewohnt!
    Du wohnst in einer sehr schönen Gegend. Ich schick dir liebe Grüße.
    Bis bald Annisa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    so ein süßes Häschen!
    Und eure Wanderung war bestimmt cool :-)
    Ganz viele liebe Sonnengrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  8. Daniela,
    da bin ich endlich mal wieder! An allen Deinen Werken sehe ich, wie lange ich schon nicht mehr hier war! Und was Du da wieder alles gemacht hast der Schal wird ja ein richtiges kleines Kunstwerk. Ach und das Täschen Pompadour ist es auf alle Fälle schon. Und vielen Dank für Deine Fotos von Euerem Ausflug: wunderschön ist es bei Euch - sollte ich mal in die Gegende kommen ... :o)

    Ein ganz tolles Wochenende wünsch' ich Dir und
    mil besitos,
    Christl

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela
    Na das ist aber ein süsses Häschen......und mit dem Tütü ganz zauberhaft.....euer Ausflug scheint toll gewesen zu sein.......wo ist den die sächsische Schweiz?
    Wenn du mir noch deine Adresse schickst dann kann sich die Nettigkeit auf den Weg machen.....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daniela, also - ich kann nicht genug Gehäkeltes sehen! :)
    Ein so feines Häschen hast du da gezaubert, ganz niedlich mit dem Röckchen. Großes Lob!
    Und ha - die Sächsische Schweiz ... da müssten wir auch mal wieder hin. So lange ist das schon her, als wir dort waren.

    Hab ein schönes WE! <3lichst grüßt dich Gisa.

    AntwortenLöschen
  11. Das Hasenmädchen ist ja zum Knuddeln süß geworden, ganz wundervoll gemacht.

    Du weißt schon, dass du da in einem Paradies wohnst? Danke für die tollen Bilder.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Daniela!
    Dein kleines Hasenmädchen ist sehr süß geworden.
    Die Sächsische Schweiz kenne ich sehr gut, da ich ja fast um die Ecke wohne und wir als Kinder mit meinen Eltern fast jedes Wochenende dort gewandert sind.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Daniela,
    Meeeensch ist die süß! :-D Total putzig mit dem Röckchen noch! :-D ♥
    Eure Heimat ist wunderschön! :-D Da habt ihr wirklich Glück dort zu leben. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Daniela,
    von mir aus kannst Du immer was gehäkeltes zeigen.
    Finde es wunderschön!
    Einen tollen Ausflug hattet ihr da, schöne Bilder.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Siehst du - fast hätten wir uns getroffen! Wir waren vor 4 Wochen dort ... ☺ Und ich liiiebe die sächsische Schweiz!
    Dein kleiner Häkelhase ist ja allerliebst mit seinem Spoitzenröckchen! Und dein letztes Foto macht mich sehr neugierig ...
    Liebe Samstags-Sonnengrüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Daniela,

    süß dein kleines Hasenmädchen, sie darf ruhig aus ihrem Versteck rauskommen ;o))) Danke für die tollen Bilder aus deiner Ecke, war sicher ein toller Ausflug.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende

    LG Mela

    ps.: du darfst ruhig weiter häkeln ;o)))

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Daniela,
    Du kannst es "Lila Traum" nennen. Das Häschen sieht so süß aus, ein ganz niedliches Mädchen.
    Und Deine Heimat um die Ecke finde ich auch sehr schön.
    Dir ein schönes Restwochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Daniela

    wow ist die kleine Süß.
    Wunderschön gehäkelt und eine klasse Idee mit den Spitzenröckchen.
    Deine häkelarbeiten schaut man immer wieder gerne an und ich hoffe wir bekommen da noch viel von zusehen.
    LG
    manu

    AntwortenLöschen
  19. liebste Dani, dein Häschen ist ja so allerliebst, wie du das immer so schön machst, ich bin immer geflasht davon.
    Goldig und sooooo süß!
    Die sächsische Schweiz muss ganz traumhaft sein, hab schon Filme davon gesehen, so viel Natur und die Felsen sind auch imposant, da ist Wandern Pflicht, oder?
    Toll wo du wohnst, zeig ruhig noch mehr Bilder, ich schaue das gerne an!
    Herzlichste WOEndgrüße, deine cornelia

    AntwortenLöschen
  20. Du machst immer so tolle Bilder, vielen dank für den Ausflug.
    Deine Werke setzt Du auch immer so schön in Szene, bewundernswert. Das Hasenmädchen gefällt mir sehr gut und mit dem kleinen Röckchen perfekt angezogen.
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag
    lg Beate

    AntwortenLöschen
  21. Ich grins mir hier eins.......ich war zweimal schon in der sächsischen Schweiz im Trainingslager, allerdings ist das schon ein paar Tage her :-)))
    Es ist traumhaft schön dort. Und ich will auch unbedingt nochmal hin.
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Daniela,
    das Hasenmädchen ist wirklich herzallerliebst...1a wie
    auch die tollen Bilder von eurem Ausflug!
    Ich schicke dir herzliche Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Daniela,
    so zauberhaft Dein kleines Hasenmädchen !!
    Auch die Bilder von Eurem Ausflug sind so schön anzuschaun...aaachh...wie gern wär ich jetzt auch dort.
    Liebste Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Daniela,
    Dein Hasenmädchen ist zuckersüß!! Vor allem mit dem kleinen Röckchen, wie niedlich! Und ganz entzückt bin ich auch von der gehäkelten Schleife am Ohr! ♥
    Ich kann nie genug von Deinen Häkelwerken bekommen! :)
    Aber die Bilder von der Sächsischen Schweiz sind auch toll. Schon ziemlich lange her, dass ich dort war...
    Und da ich den letzten Post offenbar verpasst habe, schaue ich da auch gleich mal rein.
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Daniela,
    Das süße Hasenmädchen hat ein sehr schönes Röckchen an :O)
    Toll, so ein ausgiebiger Ausflug, ich freu mich schon, wenn ich wieder sowas mitmachen kann! Ihr habt es schön dort, aber außer trittsicher muss man wohl auch schwindelfrei sein ;O)) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Daniela
    Soooo süss..... das Hasenmädchen! Danke auch für die tollen Eindrücke der Säschsischen Schweiz. Wunderschön sind Deine Bilder.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  27. Ich bin ganz verliebt in Dein Hasenmädchen!
    Ein schönes Pfingstfest und liebe Grüße!
    Nela

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Daniela.
    Deine Mäusedame ist ja wieder sowas von niedlich, richtig zum verlieben!!
    Ein wunderbarer Bericht! Ich lese sie immer mit sehr viel Interesse und muß sagen du lebst auf einem wunderschönen Fleckchen Erde. Die tollen Fotos sprechen von alleine und vielleicht verirre ich mich wirklich mal dahin --- ich liebe die Berge und hügeliges Land, wo man nicht gleich alles sieht sondern wo es was zu endecken gibt!
    Ist zwar nicht gerade um die Ecke aber man weiß ja nie wohin manchmal unsere "Umwege" führen....
    Ich wünsche dir ein wunderbares Pfingstwochenende.
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Daniela,

    was für ein süßes und goldiges Geschöpf. Mit dem feinen Röckchen ist sie wirklich ein feines Mädchen. Hey, ihr wohnt ja wirklich in einer herrlichen Gegend. Ich kenne ja nur die fränkische Schweiz denn von dort, aus der Nähe (Nürnberg) komme ich ja her, auch wenn wir dort nicht mehr wohnen.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  30. Ach wie schön...was für schöne Ausflugsbilder...! Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Daniela,
    das Hasenmädchen ist aber wirklich unheimlich süß geworden! Und auch das Spitzenröckchen ist sehr stilecht ;o)
    Die Bilder von Eurem Ausflug sind sehr schön. Tja, es gibt schon ein paar herrliche Fleckchen hier in Deutschland, oder?
    Danke für Deinen lieben Kommentar, im www findet man ganz viele Anleitungen für so ein Minialbum :o) Ganz einfach gemacht mit Briefumschlägen...
    Wünsch Dir ein schönes Wochenende! Liebe Grüße, Irina

    AntwortenLöschen
  32. ...wir waren die Tag auch Wandern, ganz ehrlich der Muskelkater ließ nicht auf sich warten :O(
    Knuddel mal das Häschen von mir, so süß!!!!!
    Schönes Wochenende
    Gabi

    AntwortenLöschen