Sonntag, 21. Dezember 2014

Weihnachtspost

Meine lieben Mädels,

nun ist schon der 4. Advent da und Weihnachten nun wirklich nicht mehr weit. Ich bin jedes Jahr ziemlich spät dran mit den Weihnachtskarten. Aber das wird auch in den nächsten Jahren nicht viel eher werden, im Oktober ist mir meist noch nicht danach. Also Stimmung muss schon sein, wenn ich mich an die selbstgemachten Karten setze;-)))

Aber zuerst zeige ich die Auflösung von meinem letzten Post; und ja es sind klitzekleine Rentiere.

Die Anleitung habe ich übrigens von hier. Sie ist zwar auf englisch, man kommt aber gut zurecht;-)))


Meine Weihnachtskarten sind dieses Jahr vorwiegend aquarelliert, ich liebe es sehr mit dem Pinsel rumzuwischen;-)))



Aus lauter Verzweiflung wegen des fehlenden Schnees sparte ich auf den Karten nicht mit Kunstschnee;-))). 

Und das ist meine Lieblingskarte - ich liebe diesen blauen Bären, der vom Schnee träumt...


Mich erreichte auch schon ganz viele, liebe Weihnachtspost und dafür schicke euch allen ein dickes Dankeschön! Ich liebe Weihnachtskarten und diese "alte" Tradition - hoffentlich stirbt sie nicht aus...

So meine lieben Mädels, dies ist mein letzter Post - aber nur für dieses Jahr. 
Ich bedauere es sehr, dass einige meiner Lieblingsblogs aus der Bloggerwelt verschwinden. Aber so ist eben der Fluss des Lebens, ich bin trotzdem traurig. Instagram ist für mich momentan noch keine Alternative. 

In dem Sinne, ich wünsche euch allen eine wundervolle Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und dann lesen wir uns nächstes Jahr wieder, ganz dicke versprochen!



Frohe Weihnacht wünscht euch Daniela

Montag, 15. Dezember 2014

Ich hab´s schon wieder getan...

Hallo, meine lieben Mädels,

ja ich hab es schon wieder getan - Amigurimi mag ich nun mal am allerliebsten;-))). Und diesmal ein Weihnachtshäschen, wieder von der wunderbaren Kertu


Ein warmes Weihnachtsmützchen schützt den Kopf und der rot/weiss gestreifte Pullover hält auch schön warm. 
Heute hätte es beinahe kein Mützchen gebraucht, denn wir hatten heute frühlingshafte Temperaturen.




Und ich wollte euch doch noch zeigen, dass bei uns die Farbe rot wiedermal in der Weihnachtsdeko dominiert
v.l.n.r.: alte Weihnachtsbaumkugel noch von meiner Oma, Äpfelwichtel von mir, Liebesapfel vom Weihnachtsmarkt, Weihnachtskissen (gekauft), Weihnachtsstern (natürlich in rot;-))), Weihnachtstee in green gate mit genialem Teebehälter (DANKE liebe Cornelia), gaaaaanz alte rote Holzherzln aus der Familie, Tildawichtel von meiner lieben Constanze (die ich ganz fürchterlich vermisse:-((() und natürlich ein Herrnhuter Stern


Und dann staunte ich diese Tage ganz besonders. Nachdem ich bei Gabi das tolle Herzchenbild aus Reiszwecken (!) bewundert hatte, machte sich doch tatsächlich eins davon auf den Weg zu mir! Und es sieht so genial aus. Eine wunderschöne Dankeskarte und ein Lichtel rundeten das glücklich machende Päckchen ab;-)))

DANKE liebe Gabi! Ich werde einen tollen Platz finden und beim Betrachten dann immer an dich denken.



Wollt ihr schon mal ein Blick auf den morgigen Adventskalender von meinen Lieblingssöhnen werfen - was sich darin wohl verbirgt?? Das zeige ich euch dann das nächste Mal...


In dem Sinne wünsche ich euch noch eine schöne Woche und bis bald wieder, eure Daniela

Sonntag, 7. Dezember 2014

Mir ist heute nach rosa...


Hallo, meine lieben Mädels,

wow habt ihr alle wunderbare Adventsdeko! Ich habe so schöne Sachen entdeckt, aber zur Abwechslung zeige ich euch heute nicht meine;-))) Das nächste Mal, ja?

Aber da es bei uns momentan rot die vorherrschende Farbe ist, wollte ich heute Weihnachtsgeschenke in meiner "sonstigen" Lieblingsfarbe machen. 

Die Heckenrosen zeigte ich euch bereits schon mal. Diesmal jedoch als Anstecker mit einen schönen Knopf als Blumenmitte und einer Anstecknadel rückseitig.


 Sie sind wieder richtig schön geworden und ich kann mir gut vorstellen, 
wie sie schlichte Outfits aufbrezeln



Und weiter gehts mit rosa - aber mit einem ganz anderem Medium. Nämlich mit Fimo kleine Macarons-Magnete für den Kühlschrank. Eine meiner Lieblingssöhne liebt Macarons sehr und er brachte mich auf Idee. Nur essen darf man sie nicht;-)))



Ach gerade festgestellt, einer meiner Adventsgestecke ist doch nicht rot, sondern ganz natürlich;-)))


Geht ihr auch so gerne abends um die Ecken und schaut euch "fremde" Weihnachtsdeko an? Also ich finde das immer sehr schön, und das entdeckten wir heute:


Ist das nicht schön?


Und Herrnhuter Sterne finde ich immer wieder schön, vor allem wenn sie mehrfach auftauchen...


So, meine Lieben, ich hoffe, ihr hattet einen schönen 2 Advent. Dann wünsche ich euch noch einen feinen Sonntagabend und einen guten Wochenstart. 

Bis bald wieder, eure Daniela