Sonntag, 14. Juni 2015

So da bin ich wieder



Hallo, meine lieben und treuen Mädels,


mir rennt so die Zeit so weg, so dass ich kaum noch Zeit zum posten habe. Ich schaue euch zwar über die Schulter, aber selbst zum Kommentieren fehlt mir die Zeit. Aber o.k., das kennt ihr ja auch - also nicht gejammert - los gehts:

Ich habe wieder was gewerkelt, aber damit es heute nicht zu viel wird, zeige ich euch nur ein klitzekleines Häppchen.

Ich bewundere ja schon lange Keramik, dieser Glanz - ach wie wunderbar ist das denn. Da ich ja aber nicht alles machen kann, stieß ich letztens auf eine Idee, wie man mit Fimo auch "Keramik-Fake" machen kann. Und das will ich euch heute zeigen.

Ich nehme dazu kein Fimo, sondern Pardo (denn das ist weich, und brauch nicht ewig durchgeknetet werden). 

Also Formen ausstechen und mittels Stempelabruck ein Muster hineindrücken


und nun die Hälfte der vorgegebenen Backzeit backen (bei Pardo also 15 min bei 120 °)


in der Zwischenzeit mit Fimo Liquid und alkoholhaltiger Tinte eine Farbmischung herstellen in der Intensität wie´s gefällt




und dann mit den Fingern (also ich nehme die Patschpfotelchen immer dafür - dementsprechend sehen mein Finger auch immer auch - pft - pft!!!) ein bisschen von gefärbten Liquidmasse auf die Formen verteilen und wenns passt, den Überschuss mit einen Tüchlein abnehmen


und dann wieder in den Ofen und die restliche Zeit backen (also bei Pardo wieder eine Viertelstunde) und raus kommt ein raffinierte Oberfläche und tolle Anhänger. Für den Glanz gab ich dem Ruhen von ca. 1 Tag noch ein Schluck Fimo-Glanzlack, dann sieht es richtig genial aus.



Ich finde es richtig toll und vielleicht macht es euch auch Freude!




Und da heute Sonntag ist, waren wir mal wieder unterwegs. Schon seit die Kinder klein waren,  wandern wir jedes Jahr im Juni zum Silbersee (nicht den von Winnetou;-))). Denn da kann man Kaulquappen beobachten - für Mami gibts die Seerosenpracht zu bestaunen - also für alle etwas:



Wir haben uns auch schon mal Kaulquappen mit nach Hause benommen, aber ist doch nicht so einfach, so dass wir sie nach 14 Tagen wieder zurückbrachten (und alle waren noch wohlauf :-)))). Aber heute nicht...



 Libellen gabs auch zu bestaunen, und die waren aber so schnell - aber ich hatte Glück, als eine ne Pause brauchte;-)))

und verlinken tue ich es bei Britta

(Danke liebe Doris für den Tipp)

So meine lieben Mädels, ich gehe jetzt noch Blumen gießen und dann schaue ich noch bei euch vorbei - ich freue mich auf euch! 

Bis bald wieder eure Daniela


Kommentare:

  1. Hallo Daniela,
    aus man alles machen kann, auf den Blog´s findet an so viele kreative Menschen.
    Tolle sehen sie aus Deine Fimo -Anhänger.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,
    sowas habe ich noch nie gesehen und ich staune nur! Wunderschön sind deine Anhänger geworden.
    Deine Bilder vom Silbersee sind traumhaft, besonders das von der Libelle ist wunderschön! Da hattest du wirklich Glück, das sie bei dir eine Flugpause machte! Herrlich.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Moin Daniela,
    wow, was für eine geniale Idee. Deine Fimo-Anhänger sehen einfach wunderschön aus. Danke für diese tolle Anregung. Und du hast sooo schöne Bilder eingefangen, auf eurem Ausflug. Die Libelle.... einfach traumhaft schön anzusehen. Danke fürs Teilen.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenendausklang und eine gute neue Woche.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
  4. was für wundervolle wiederdabistfotos....*lach*....und sooooooooooo viel schöööönes.....deine anhänger finde ich ja umwerfend schööön, einfach toll, dass du das probiert hast....daaaaaaanke auch für seerosen und co.....superschöööööönes hast du einfangen können....
    ...liebe montagsgrüsse...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,
    die Idee mit dem Fimo ist einfach nur genial...das muss ich auch mal ausprobieren... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Daniela! Sehr schöne Arbeit! Perfekte Bilder! Haben Sie einen schönen Tag, Helena

    AntwortenLöschen
  7. Danke für deine Idee mit der Modelliermasse so schön eAnhänger zu machen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela, das sind unheimlich schöne Anhänger. Leider fehlt mir für so eine
    herrliche Arbeit die Zeit. Und die Bilder vom See sind auch fantastisch, vorallem
    die Libelle. Danke fürs Zeigen und hab noch einen schönen Tag.

    LG
    Sibille

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela,
    das ist ja eine tolle Idee mit den Anhängern, gefällt mir sehr gut! Und die Fotos von eurem Ausflug... Herrlich! Vor allem das Bild mit der Libelle ist so schön, ich mag diese Tiere sehr gerne.
    Kaulquappen hatte ich letztes Jahr ein paar daheim, ich hab sie schon mehr tot als lebendig in einer austrocknenden Pfütze gefunden. Aber auf einmal waren die weg... Ich weiss bis heute nicht, ob sie sich als Mini-Fröschchen selbst aus dem Staub gemacht haben oder von einem hungrigen Vogel geholt worden sind.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Daniela,
    die Anhänger sehen ja super aus, vielleicht teste ich das mal, allerdings muss ich erst das Liquid besorgen.
    Die Libelle hast Du super eingefangen, zeig sie doch bei Britta.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela,

    wie schön dass Du wieder da bist. Deine Anhänger sehen wirklich toll aus. Fimo kenne ich aber das Liquid sieht schon sehr interessant aus. Wie schön dass Ihr den Silbersee gleich um die Ecke habt :-)).

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Daniela,
    Deine Anhänger sind wunderwunderschön geworden und wenn ich doch
    mehr Zeit hätte, würde ich es auf der Stelle ausprobieren, so gut gefallen
    sie mir. Du musst diese öfters arbeiten - die gefallen ganz bestimmt sehr
    vielen !!
    Dankeschön für die tollen Naturbilder, die Natur hat immer wieder die
    allerschönsten Motive !
    Ganz herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  13. Wau, auf so eine Monster-Libelle warte ich auch noch. Hier düsen nur die Kleinen....
    Ein super Start für den MaMo. Willkommen dazu!
    Deine Anhänger finde ich auch sehr hübsch!
    Liebe MaMoGrüße zu dir schicke
    Britta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Daniela,
    Deine Anhänger sind wunderschön und das Du uns zeigst, wie sie gemacht werden, finde ich toll! Danke dafür.
    Jetzt fliegen sie - die Libellen - und Du hast eine wunderschöne eingefangen, sie sind so filigran und so zart ;-)))

    Ich wünsche Dir eine schöne Zeit mit viel Wohlgefühl und schicke sonnige Grüße aus dem Garten mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Daniela,

    wow sieht das super aus, danke fürs zeigen mir gefällt das auch so gut, aber ich habe noch soviel auf meiner ToDoListe also mal ganz schnell hinten ins Eck schieben ;o)))

    Ein toller See, schön die Seerosen und die Libelle..... tolle Bilder.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend und ein wunderschönes Wochenende

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Daniela, die Anhänger sehen total schön aus. Habe ich aber auch noch nie gemacht. Hört sich sehr kompliziert an. Dankleschön für die tollen Fotos. Das Liebellenfoto ist wunderschön. Habe mir erlaubt, es zu speichern...hoffentlich durfte ich das?
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Dani, schön von dir zu hören:-)) Dein Liebellenbild ist superschön♥ Solche Ausflüge an kleine Seen und Flüsse finden wir auch sehr schön und machen sie öfter. Bin schon gespannt auf die Anleitung, mir hat dein Nadelkissen auch supergut gefallen. Etwas Farbe braucht die Welt- jawohl;-)) Hab ein schönes WE, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Daniela,
    es ist wirklich so - der Tag könnte ruhig 48 Stunden haben.
    Aber nur am WE ;-)) Deine Anhänger sind wirklich eine
    hübsche Idee. Die Farbe daruf kommt gut! Es sieht wirklich
    wie Keramik aus.
    Ganz viele hoffentlich sonnige Wochenendsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  19. Super gestaltet, gefällt mir sehr gut!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. hallo liebe Dani,
    siehst du, bei mir klappt es auch nicht mehr, ich komme wahrlich nicht mehr hinterher, weder mit Kommentaren noch mit posten, die Wochen rasen so vorbei, aber nun möchte ich dir doch ganz liebe Grüße dalassen, die Anhänger sind ja total schön, sowas hab ich noch nie gesehen! Euer Ausflug zum see war auch ganz fein, wie ich sehe, die Libelle ist toll, sowas zu fotografieren ist so schwer, die Biester sind so flink!;O)
    hab eine schöne neue Woche, liebe Dani, ich grüße dich ganz lieb, deine cornelia

    AntwortenLöschen
  21. Wow, die Anhänger sehen wirklich aus, als wären sie aus Keramik! Genial!
    Das Foto von der Libelle gefällt mir sehr gut, ich hab auch mal eine fotografieren wollen, aber die sind immer soooo schnell unterwegs! So viele Seerosen, herrlich!
    LG Petra

    AntwortenLöschen