Sonntag, 1. November 2015

Herbstpost und warme Füße

Hallo meine lieben Mädels,

so, war das ein schöner Tag heute, nicht? Wir hatten die letzten Wochen viel zu tun, die Stube mußte vorgerichtet werden. Ein wenig konnte ich mich aber darüber hinaus schaffen;-))). Meine Söhne wünschten sich warme Socken, die ich euch jetzt zeigen möchte. Die Gebrauchsspuren zeigen, dass sie auch schon gerne getragen werden;-)))


Die hatte ich voriges Jahr schon angefangen, aber nach dem diesjährigen Wachstumsschub mußte ich neu anfangen, damit sie auch für Größe 42 passen (habe ich euch schon erzählt, dass meine Kinder schon größere Schuhe brauchen als ich?)


Und die sollen so bunt sein, auch der Rapport muss so sein, da kann man nämlich besser die linke Socke von der rechten Socke unterscheiden;-))



Und ihr kennt doch Niwibo Herbstaktion, ich habe auch liebe Herbstpost von der lieben Valeska bekommen. Liebe Valeska, hier nochmal vielen, vielen Dank - ich habe mich ganz dolle gefreut, dass auch jemand an mich gedacht hat!


Dann habe ich mich meine grauen Zellen angestengt - denn ich hatte euch in meinem letzten Post doch erzählt dass ich beim Nadelkissentausch mitmache. Und heute ist mein Nadelkissen fertig geworden, aber ich darf es euch noch nicht zeigen. Da müßt ihr euch noch ein bisschen gedulden.

Morgens ist es schon recht kalt und so häkelte ich von den Resten meines Hasen ein paar Stulpen. Die Anleitung suchte ich mir gezielt bei der unvergessenen Katja aus. 
So bleibt ein bisschen von ihr immer bei mir:



hier mit Glitzerschmusewolle (genau wie ich es mag;-)))


in braun sind sie besonders hübsch, oder?


und noch ein Paar in Hellbeige mit taupefarbenen Mohair mit Perlchen (dazu gibts bald ein kleine Überraschung, aber psssstttt;-)))


So ich mach jetzt noch mein Nadelkissen-Päckchen für meine Tauschpartnerin fertig. 

Ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Sonntagabend und einen feinen Start in die erste Novemberwoche.

Alles Liebe von eurer Daniela

Kommentare:

  1. Du warst ja unglaublich fleißig, liebe Daniela! Respekt - Strümpfe in Gr. 42. Das dauert mir zu lang! Ich brauche ja für meine eigenen bis zu einem Jahr!
    Die Stulpen sind toll. Alle. Ich könnte jetzt nicht sagen, welche ich schöner finden soll...
    Hab noch einen schönen Abend und bis bald!
    Liebe Grüße von
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,
    ach, deine Jungs leben ja buchstäblich auf großen Füssen!!! :-))) ....und du hast ganz wundervoll dafür gesorgt, das sie schön warm haben! Wirklich tolle Socken!
    Ach, .....und deine Pulswärmer....Armstulpen sind ja allerliebst! Ein Paar schöner als das andere! Da würde einem die Wahl richtig schwer fallen!!!!!
    Hab noch einen schönen Sonntagabend.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    was warst du wieder fleißig, ganz toll sind die gestrickten
    Strümpfe für deine Söhne geworden und die Stulpen sind
    ganz ganz zauberhaft...
    Allerliebste Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. ...du hast wieder einen wuuuuuunderschönen Header!!!!

      Löschen
  4. Deine Socken und STulpen sehen alle toll und kuschelig aus!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Moin Daniela,
    du bist eine Künstlerin, was du alles kannst, ich bewundere es sehr. Die Socken sind toll und die Stulpen sehen wunderschön aus.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße von Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,
    die Socken sind ja klasse, so schön bunt, genau wie der Herbst zur Zeit.
    Noch besser gefallen mir allerdings die Stulpen, die finde ich grandios. Besonders die zarten Farben.
    Und wie schön, dass Du auf den letzten Drücker auf noch eine Karte bekommen hast.
    Dir wünsche ich einen schönen Herbstnachmittg, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    die Socken sehen irre toll aus, ich habe meistens nicht die Nerven für so große Füße zu stricken.
    Schön das auch Du noch Herbstpost bekommen hast, ich habe jedenfalls riesig über Deine gefreut.
    Aber ganz besonders schön finde ich die Pulswärmer ala Katja. Eine sehr schöne Idee von Dir. Ich war heute auch sehr wehmütig als ich meine Wollkiste durchwühlt habe, so viele schöne Wolle befindet sich dort noch von Katja drin.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. GLITZERSCHMUSEWOLLE was für ein tolles Wort. Be-inhaltet alles was grosse Mädchen lieben. Und deine Jungs lieben bunte Socken ??? Eine Freude, deine Bilder zu sehen und lesen. mit lieben Grüssen, Piri

    AntwortenLöschen
  9. huhu liebe danilein, es ist ja wieder eine augenweide bei dir zu schauen....herrlich gefallen mir die bunten söhnesockerln....schwach werde ich aber auch bei deinen stulpen.....meine güte, wie schön du wieder alles gewerkelt hast....ganz, ganz toll.....
    liebe grüssleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Daniela,
    die Socken sehen so schön aus. Das sind so richtige gute Laune Farben! Bei Größe 42 hast du aber ganz schön was zu stricken :-))
    Und deine Handstulpen sehen auch wunderschön aus!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela, oh, du warst aber wirklich sehr fleißig.
    Socken gehen immer, nä. Klasse sind sie geworden - richtig lebhaft frisch!
    Und die Handstulpen sowieso - wie traurig, dass die Katja nicht mehr unter uns weilt - man kann's kaum fassen ... Wie schön, dass sie auf diese Art noch unter uns weilt.
    Ganz liebe Grüße von Gisa. ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Daniela,

    hihihi, die Socken sind ja lustig und sicher kuschelig. Ich liebe ja auch die selbstgestrickten Socken meiner Mama :-)). Das mit Katja, ist so arg schlimm, ich häkle ja auch gerade ihre Schneeflöckchendecke und immer wenn ich die Nadel in der Hand habe denke ich an sie, ich hätte sie ihr so gerne noch gezeigt :-(, man kann es gar nicht glauben, ich finde Deine Stulpen sehr gelungen, ich habe mir auch vorgenommen wieder mehr zu stricken :-))

    Allerliebste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Die Sockeln und Stulpen sehen super warm aus, genau richtig bei diesem Wetter.

    Viele Grüße
    Gabi

    PS: Blogge seit heute wieder, vielleicht magst du ja mal vorbei schauen.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Daniela ! Was für wunderschöne selbstgemachte Dinge !
    Besonders gut gefallen mir Deine verschiedenen Stulpen. Ach
    Perlchen - Wolle ! Es gibt manchmal einfach traumhaftes Garn.

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  15. Da warst du aber fleißig. Socken stehen ganz oben auf meiner "das muss ich noch lernen"-Liste. Aber in Größe 42?! Hilfe! Und deine Stulpen sind wunderschön. LG mila

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Daniela,

    da warste aber ganz besonders fleißig. Ich liebe gestrickte Socken, trage selbst jeden Tag welche (Meine Tante strickt jedes Jahr ein Paar für uns alle).
    Die Stulpen sind Traumschön! Katja hat Ihre Spuren hinterlassen. <3 Bei vielen von uns. Sie bleibt unvergessen!!!

    ich schicke Dir ganz liebe Grüße, Danke für Deinen Besuch bei mir und die lieben Komplimente.
    Daniela

    AntwortenLöschen
  17. Moin moin liebe Dani, wie wunderschön deine Stulpen geworden sind- besonders die rosa farbenen♥♥ Auch ich habe einige Dinge in meinem Haushalt, die ich nach Katjas Anleitungen gehäkelt habe.. Es ist immer noch unfassbar, dass sie gehen musste..
    Ich hatte mit meinem Wasserschaden soviel zu tun und bin nur selten in den Blogs zu Besuch gewesen.. Aber nun klappt es wieder:-) ein Glück. Die Socken für deine Jungs sind gut gelungen. Die Muster gefallen mir. Auch meine Männer gehen auf großem Fuß durchs Leben. Ich werde ihnen neue Filzpantoffeln stricken. Weihnachten ist ja schon so bald.. Wie die Zeit fliegt.. Hab ein schönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
  18. Klasse Socken sind dir da von der Nadel gehüpft und wie du sie präsentierst, sieht echt steil aus, so als ob da abgeschnittene Füße dastehen würden! Kicher!
    Deine Stulpen sind bezaubernd, Katja ist einfach unvergessen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  19. Klasse Socken sind dir da von der Nadel gehüpft und wie du sie präsentierst, sieht echt steil aus, so als ob da abgeschnittene Füße dastehen würden! Kicher!
    Deine Stulpen sind bezaubernd, Katja ist einfach unvergessen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Daniela,
    die Kuschelsocken sind Klasse und kommen Kinder
    glaub ich sehr entgegen. Meine laufen grunsätzlich ohne
    Hausschuhe - da kann ich schimpfen wie ich will :-)
    An Katja muss ich immer wieder denken.
    Es ist nicht leicht zu verstehen.
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen