Donnerstag, 10. März 2016

Ostergefühle


Hallo meine lieben Mädels,

nachdem ich bei euch so tolle Osterdeko entdeckt habe, zeige ich euch heute mal meine.



Meine Stoffhasen aus den letzten Jahren fanden Platz in einem Osternest aus Wildem Wein. Rundrum noch ein bisschen selbstgehäkelte Spitze, genau wie ich es mag...


und der Kerzenständer bietet ein neues Zuhause für die süßen Häschen nach der Anleitung von der 



in einem kleinen Nestchen fühlen sie sich sichtlich wohl, nüch war?




Und da doch jetzt der Frühling in greifbare Nähe gerückt ist und ich dann so große Tücher nicht mag, strickte ich kleine, feine Tüchlein aus Silk Hair von Lanagrossa.

Stricknadeln Nr. 6
80 Maschen anschlagen;
3 Reihen kraus rechts,
4 M kraus rechts, 72 M glatt rechts, 4 M kraus rechts,
Abschlussblende dann wieder 3 Reihen kraus rechts.
(ergibt frisch gestrickt ein Quadrat von 50 cm x 50 cm),
zum Dreieck falten und dann locker am Hals knoten, ist locker leicht und kannst den ganzen Tag tragen (ohne Hitzewallungen;-)))


Ihr könnt das feine Gespinst beinahe spüren, nicht? 


Und an eine Ecke nähte ich ein kleines Sternlein, das habe ich ab sofort zu meinem Erkennungszeichen erwählt. Das war eine ganz schöne Arbeit, an meine Werke überall das Sternlein zu nähen, aber ich finds so süß:-)))


Und ein paar kleine Blümchen gehören doch immer dazu - ich liebe die süßen Ranunkelchen - und im Hintergrund seht ihr den süßen Käfer, den mir letztes Jahr die liebe Constance nähte - huhu meine Liebe!



Und was daraus wird, zeige ich euch das nächste Mal, es ist nämlich schon fertig und es sieht toll aus...


So meine Lieben, euch noch einen schönen Abend und ein feines Wochenende, bis bald wieder, 

eure Daniela

Kommentare:

  1. ...hach du Liebe,
    dein Post kommt mir gerade recht, denn ich hab noch silk-Hair da ;O) ich hab ein Dreieckstuch gestrickt, gefällt mir aber nicht - wie sind denn hier deine Maße?
    Dein letztes Produkt wird bestimmt ein Osterkörbchen - da lässt Häschen bestimmt fleißig was da!
    Hach und die gesprenkelte Arbeitsplatte kenn ich auch irgendwo her - lach! Ich hätte sie bei mir zuuuu gerne ausgetauscht.
    Einen wunderschönen Abend noch,
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. ...du bist ein Schatz -Bussi
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    Deine Werk ist wieder zauberhaft gelungen und ist wirklich wie ein Hauch und das
    kleine winzige Sternchen passt exakt an diese Stelle. Das ist ein tolles Wiedererkennungszeichen,
    das Du für Dich verwendest. Die Häschen sind auch alle süß und Du hast sie toll dekoriert !!
    Ich komme immer wieder gerne zu Dir zu Besuch und wünsche Dir für heute einen feinen
    und gemütlichen Abend !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    sehr schön dein Häschen......die gehäkelten Hasen super süß....
    Auf dein Osterkörbchen bin ich schon gespannt....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, es frühlingt ;o) Wenn's das doch draußen auch wollte...Naja, zumindest zeigt sich ab und zu die Sonne!
    Dann muss man sich halt den Frühling ins Haus - oder an den Hals - holen ;o)
    Ist ne süße Idee mit dem Stern!
    Ganz liebe Grüße und danke für Deine lieben Zeilen!
    Irina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,
    hach...ich fühle dein feines Kuscheltuch....herrlich! ....und das Sternchen so süss!
    Auch deine gehäkelten Hasen sind allerliebst.
    Ja, ich hoffe doch sehr, das der Frühling jetzt kommt.
    Mhhhh...hast du Osterkörbchen gehäkelt?
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Daniela,
    sehr schön ist das Tuch! Deine Ranunkeln sind wunderschön.
    Richtige Raritäten mit den schönen Rändern.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Hasi sieht ja gar nichts!!! ..*lach* Ranunkeln hole ich mir heute auch noch!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  9. Oh ist das Tuch schön! Und die Hasen erst! Und die Fotos! Also einfach ein schöner, frühlingshafter Post!
    Liebe Grüße sendet dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Oooo, liebe Daniela, Dein bezauberndes Tuch ist ja wirklich hauchzart und die Farben sind fruehlingsfrisch, gefällt mir sehr, ich mag die Silkhair auch ;-))) Danke für die Anleitung, mit Nadel Nr. 6 so schnell gestrickt. Suess sind Deine kleinen Osterhasis und die wunderschönen Ranunkeln.
    Dir ein schönes Wochenende mit viel Freude und schönen Momenten.
    Liebe Drosselgartengruesse von Traudi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela, deine Osterdeko ist so schön, besonders die Häschen im Glas gefallen mir. Dein zartes und duftiges Gespinst kann ich wirklich fast fühlen, so schön! Ranunkeln brauche ich auch noch, die liebe ich.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Daniela, beim Anschauen deiner Werkelein, bekomme ich auch richtig Lust auf Ostern und Hasenhäkeln. Die zwei im Kerzennest sind wirklich allerliebst. Und Ranukeln sind die nächsten Blumen in meiner Vase :-). Einfach nur zum Träumen. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Daniela, ich bin total begeistert von deiner zauberhaften
    Osterdeko. Ranunkeln sind wunderschöne Blumen und dein Tüchlein sieht
    soooo flauschig aus. Sehr schön gemacht.
    Schönes Wochenende wünsche ich dir.

    Ganz herzliche Grüße
    Sibille

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Daniela,

    na da drücke ich jetzt mal ganz feste meine Backe an das feine Kuscheltuch, ja, es ist ganz weich und leicht, ein richtiger Halsschmeichler eben, toll gemacht. Deine Häschen sind auch ganz arg putzig und wenn es Körble dann fertig ist, dann wollen wir es alle sehen, gell... ♥

    Allerliebste Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Daniela,
    zunächst mal vielen Dank für deinen lieben Besuch in meinem Blog und dein "nun mache ich es offiziell" :o)) Ich hab mich sehr darüber gefreut!
    Deine Hasenparade ist entzückend - da sollte ich mir ein Beispiel dran nehmen! Ich bin Osterdekomäßig heuer nämlich absolut spät dran... Dein Tuch sieht wunderschön und herrlich weich aus, muss sich toll anfühlen. Und das gehäkelte Körbchen wird dafür offenbar "gehärtet" - also wird es wohl ein Osterkorb???
    Alles Liebe und schönes Wochenende,
    von der Traude aka "coole Socke" (die Ranunkelchen auch so gerne mag)
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen
  16. Wieder ganz tolle Werke von dir, gefallen mir sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  17. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Daniela,

    weißt Du noch, ? Wie wir an Weihnachten miteinander gedealt haben?
    Und..,jetzt steht schon Ostern vor der Tür. Deine Häschen sind schon unterwegs wie ich sehe und ein schönes Tuch ist entstanden, wie wunderbar. Ich danke Dir für Deinen lieben Kommentar zum Film Anne. Ja, gell ab und zu tut es gut schönes zu sehen und zu hören. Ich freue mich sehr darüber, daß viele die Anne kennen, ob nun Film oder Bücher, egal ...eben einfach nur zauberhaft. Nun muß er bald kommen der Frühling, ich wünsche ihn mir und Dir und Euch allen, herzlichst die Helga

    AntwortenLöschen
  18. Deine Hasen sehen alle herzallerliebst aus. Besonders der genähte hat es mir angetan. Und was das Häkelprojekt wohl wird? Ich habe eine leise Ahnung... LG mila

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Daniela,
    ach, was sind die gehäkelten Häschen süß! Voll niedlich sehen sie in dem Nest aus Heu aus. Und deinen gestrickten Sachen eine persönliche Note zu geben finde ich ganz wunderbar und mit Sternchen sowieso. Eine schöne Idee!
    Ich hoffe, du hast meine Mail bekommen! Du hast mir eine große Freude bereitet :-))
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  20. oh, wei fein österlich.....auch deine lanagrossagespinnstel mit erkennungssterndel mag ich doll leiden, liebe danilein....
    liebe montagsgrüssel...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Daniela,
    dein Tuch sieht sooo wunderbar leicht und locker aus. Genau das richtige für kalte Frühlingstage, wie wir sie in diesem Jahr erleben.
    viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Daniela,
    so viele süße Osterhasen.
    ich wünsche dir Frohe Ostern.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  23. Liebste Daniela,
    ich möchte Dir und Deiner Familie (wenn auch etwas
    spät) noch "Frohe Ostern" wünschen!!!!
    Ich schicke Dir allerliebste Grüße...Heike♥

    AntwortenLöschen
  24. hallo liebste Dani,
    gerade sehe ich, dass du auch eine lange Blogabstinenz hast, und ich lass dir einfach mal ganz liebe Grüße da, in der Hoffnung, dass es dir gut gehen möge!
    Ich versuche gerade, ein bisschen Anschluss zu finden in der Blogwelt, da ich wirklich lang weg war... aber es läuft eben nicht immer so, wie es soll... ich drück dich mal feste, herzliche Grüße, deine cornelia

    AntwortenLöschen
  25. ... ich denk grad an dich und lass bis denne mal liebste Grüße da!!!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Daniela,
    so oft habe ich schon an Dich gedacht...ich wollte Dir liebe
    Grüße da lassen und hoffe sehr, dass es Dir gut geht!
    Allerliebste Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  27. ...hab eine ganz feine Zeit, bis euch der Alltag wieder hat,
    ich hab mich total gefreut, von dir zu hören !
    Alles Liebe
    Gabi

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Daniela
    danke dir für deine lieben Worte! Hoffe es geht dir gut und bis bald wieder
    Lg Moni

    AntwortenLöschen