Sonntag, 21. Februar 2016

Geburtstagskarten und ein Buch...

Meine lieben Mädels,

war es heute auch so furchtbar nass draußen? Also bei uns war es igittigitt...

Deshalb ein paar Blümchen zum Erfreuen. Diese tollen Tulpen sind übrigens nicht von einem Familienmitglied zerfleddert worden, sondern von Natur aus. 



Bei uns gehen die Winterferien nun zu Ende, wir verbrachten ein paar schöne Tage im Thüringischen. Ein paar von euch dürfen sich über liebe postalische Grüße freuen.

Aber nun wieder mal ein paar Kärtchen, die die Tage Geburtstagsglückwünsche überbringen werden.



Ich mag die Mädchenfiguren von Santoro immer sehr...





Die Idee mit den süßen Bilderrähmchen in den Frühlingssträußen entdeckte ich der aktuellen Ausgabe der Bloom´s. Aber so kleine Bilderrähmchen gibts nicht zu kaufen, ich werkelte sie mittels einer Abdruckform mit Fimo.



Und zum Schluß stelle ich euch meine momentane Lieblingslektüre vor. Und zwar entdeckten wir die Tage im Buchladen den 2. Teil von Jan Weiler: Im Reich der Pubertiere. Ein paar Jahre sind seit dem ersten Buch: Das Pubertier vergangen und schildert neben den alltäglichen Situationen mit einem pubertierenden Mädchen nun das Leben mit einem Jungen. Also wir finden die Geschichten herzerfrischend!



Idealerweise werden die Episoden von einem Familienmitglied (bei uns der Papa) uns vorgelesen. Bei den Geschichten entdeckt man sich immer wieder und fühlt sich nicht so hilflos, wenn man Pubertierende Kinder zu Hause hat. Also diese beiden lege ich euch mit Freude ans Herz.

Und nun wünsche ich euch noch einen schönen Sonntagabend und bis bald wieder,

eure Daniela


Sonntag, 7. Februar 2016

Ein Herz für...

Hallo, meine lieben Mädels,

die liebe Nicole von niwibo hat mich aus meinen Winterschlaf geholt, in dem sie mir ein zauberhaftes Kärtchen schickte, schaut mal:



Hab vielen lieben Dank, Nicole, dass du mich mit dieser Karte beglückt hast. Und da ich die Aktion

"Ein Herz für Blogger"

ganz toll finde, habe ich mich heute mal hingesetzt und endlich mal meine neuen Gelatos von Faber-Castell eingeweiht.

Und wisst ihr was, ich bin ganz begeistert von den Stiften:

hier mit Wasser vermalt:


Diese zwei machen sich in den nächsten Tagen auf den Weg zu 2 lieben Bloggerinnen.



und hier auf den Stempel die Farbe aufgebracht und etwas mit Wasser angesprüht und abgestempelt. Mit den zarten Pastellfarben ganz liebliche Ergebnisse, wie ich finde.


Und was habe ich so die letzte Zeit eigentlich alles gemacht? Ja von Winter,


als ich meine Lieblingswintermütze getragen hab (die Anleitung seht ihr HIER) mit meiner Lieblingswolle "Alpaca cool wool".


bis inzwischen schon der Frühling schon in den Startlöchern steht und Schneeglöckchen  überall herauslugen:


Bis dahin, Ihr Lieben, wir lesen wieder voneinander, ich bin nicht aus der Welt, auch wenn es wieder länger dauert;-))).

Alles Liebe für euch, eure Daniela